PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Enduropanorama2



Alfredo
19.03.2010, 15:34
eine geschrumpfte Romaniacs, aber nicht zu unterschätzen, ein Interesantes sehr günstiges Rennen in Transilvanien vom 30.04-02.05.10
gestartet wird in zwei Klassen -
A - Expert-Profi und B - Medium-Hobby organisiert von unserem Partner
Motoclubhaita.ro in Rumänien. Infos und Details unter www.motoclubhaita.ro (http://www.motoclubhaita.ro) oder bei mir Alfredo !
Bei Interesse, Anmeldung kleinen Vermerk "Team Endurorom" dann gibt es bessere Konditionen !:gut2:

Gruß an alle:rider:

dr-dirt
16.04.2010, 14:38
Das sieht ja ganz nett aus... und schön ist da ja auch...
Wenn es bloß nicht ganz so weit weg wäre. :nixweiss:

Im Vergleich zur Romaniacs ist es ja auch sehr günstig.

Alfredo
25.04.2010, 22:31
Hi Jo,

ist nun mal so, um richtig Spaß zu haben muß man heut zu Tag immer weiter fahren und Rumänien das weist Du ja selber ist was Enduro fahren betrifft ein Paradies !:gut2:

Gruß Alfred

Alfredo
07.02.2011, 21:56
so Leuts, das super gelungene Renen vom letzten Jahr findet dieses Jahr am 6,7,8.05.11 wieder statt " Enduropanorama3 "
:teacher: für die jenigen denen es nicht zu weit ist, würde ich dieses Rennen nur empfehlen, viel Spaß für kleines Geld !

Gruß Alfred

Knaus Road
09.05.2015, 14:10
Hallo Endurofrfeunde,
ich war letztes Wochenende 1-3 Mai beim Enduropanorama in Rumänien.
Interessant das dieses Event hier nicht mehr thematisiert wird.
Für mich war dieses Rennen in der C-Class streckentechnisch der absolute Hammer und der letztjährigen Teilnahme an der Romanics in der Iron Class absolut ebenbürtig wenn auch etwas kürzer, dafür aber auch viel günstiger ;-)

Also wenn jemand eine günstige Altenative zur Romaniacs fahren möchte kann ich dieses Rennen für 180€ nur empfehlen und ich werde 2016 auch sicher wieder starten.
Nächstes Jahr wird für eine bessere Navigation auch einGPS Track zur Verfügung gestellt der auf freiwillige Basis verwendet werden kann. Strecke war zwar super markiert doch in der Eile bin ich immer wieder mal falsch gefahren und durfte mit der Profistrecke Bekannschaft machen ;-) war jetzt nicht so easy.......

Tag1. war ein 25/30 km Prolog in auschließlich natürlichem Gelände (also kein künstlicher Trial Pacour) für jeden fahrbar.
Tag2. 75km feinstes Enduro Gelände , für alle drei Klassen , profi A, expert B, und hobby C extra markiert und
Tag3. 90km bestes Enduro Gelände und auch der selektivste Renntag..
So jetzt freu ich mich mal auf die diesjährige Romaniacs und bin nächstes Jahr bestimmt wieder beim Enduropanorama 8 Ausgabe ;-)
lg.walter

Gaso
09.05.2015, 19:36
Das ist ja ein sehr Interessantes Rennen.
Überhaupt sollten wir den hier nicht so Bekanten Veranstaltungen mehr Aufmerksahmkeit widmen.
Sag doch nächstes Jahr hier bescheid wenn es da News gibt.
Das würde ich doch auch mal fahren wollen.

afr
09.05.2015, 20:27
......nächste lokation für einen blitzkrieg....:gut2:

matze234
09.05.2015, 20:39
:pfeifen:

engl
09.05.2015, 21:06
:)) jep

Gaso
09.05.2015, 22:39
Wir sprechen die selbe Sprache

Knaus Road
10.05.2015, 01:44
Das ist ja ein sehr Interessantes Rennen.
Überhaupt sollten wir den hier nicht so Bekanten Veranstaltungen mehr Aufmerksahmkeit widmen.
Sag doch nächstes Jahr hier bescheid wenn es da News gibt.
Das würde ich doch auch mal fahren wollen.


Hallo Gaso und Kontrahenten , es gibt schon eine viel ehere Fortsetzung mit dem Regiment 13 im August aber
gerne sage ich Bescheid nächstes Jahr und so wie ich Euch einschätze bin ich überzeugt ihr werdet Enduropanorama einfach nur geil finden.
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach günstigeren Alternativen zur Romaniacs und werde daher heuer möglichst viele Veranstaltungen fahren die nicht so bekannt sind.

Die Romaniacs bin ich letztes Jahr gefahren und bin auch heuer wieder am Start da es dort unvergleichbar geil ist , muss man im Leben gemacht haben.

Doch aufgrund des hohen Startgeldes wird das kein Dauerbewerb für mich und meine Kumpels daher nutze ich dieses Jahr um brauchbare Alternativen zu finden wo man für weniger Geld auch geilstes Enduro geboten bekommt.

Mit King of the Hills hab ich heuer den Anfang gemacht ,ist aber mit einer Romaniacs noch nicht zu vergleichen darum noch keine wirkliche Alternative. Speziell bei Regen verwandelt sich durch den vorwiegend lehmigen Untergrund die ganze Gegend dort in eine einzige Sumpflandschaft, auch gefiel mir der künstlich aufgebaute Prolog nicht so gut da ich ja kein Trial Spezialist bin.

Im August erwarte ich mir zum Enduropanorama mit Regiment13 eine weitere tolle Romaniacs Alternative.
Die Organisatoren sind bei diesen beiden Rennen zum Teil die gleichen, auch der Rennmodus ist identisch und die Gegend ist auch ähnlich nur noch etwas höher in den Bergen.

Also vormerken und vielleicht sieht man sich ja dort;-)
walter

engl
10.05.2015, 19:16
Regiment wäre vorgemerkt; bin aber im August wohl nicht da; gibts noch was ähnliches im Herbst?

Knaus Road
10.05.2015, 20:57
Regiment wäre vorgemerkt; bin aber im August wohl nicht da; gibts noch was ähnliches im Herbst?

Ich hab am 12/13 Sept. noch das Lika Extrem Enduro am Schirm, denke aber das es schon aufgrund der Kürze nicht eine brauchbare Romaniacs Alternative sein wird. Aber das Startgeld is Hammer , hat letztes jahr nur 60€ gekostet.

Schade ist das heuer ein weiterer toller Bewerb * Hard Enduro Piatra Neamt* in Rumänien nicht stattfindet sondern erst wieder nächstes jahr mit ganz neuer Location .Dieser Bewerb findet normal immer im Juni statt aber hier wird anscheinend für nächstes Jahr ordentlich nachgebessert und heuer nur an der Planung gebasteelt.
Sixdays Crazy Job im August in Bulgarien werd ich mir auch noch angucken, kostet gesamt 600€ und ist von der Länge der Tracks und der Anzahl der Tage genau gleich wie die Romaniacs.

Bin gespannt was ich dieses Jahr an tollen und günstigeren Romaniacs Alternativen herraus filtern kann.
Bis jetzt ist das von mir gesehene Enduropanorama eine tolle Alternative.
Von Regiment13, Sixdays Crazy Jobs und Hard Enduro Piatra Neamt erwart ich mir dasselbe und wenn es meine Erwartungen erfüllt hätte ich für 2016 gleich vier tolle Romaniacs Aternativen parat die gesamt wahrscheinlich auch nicht mehr kosten wie ein Romaniacs Start.
ich bin mal selber gespannt und werde meine Erfahrungen von diesem Jahr hier berichten,
walter

DanyMC
10.05.2015, 23:04
Ja das wäre super wenn du von deinen Erfahrungen berichten würdest!

Ich suche für 2016 auch schon nach Auswegen, da mich die Rennen in Ö einfach nicht so richtig locken.... Zu kurz, zu uninteressante Location etc....


Bin am Überlegen 2016 den Alpe Adria Cup anzugehen, muss bis dahin aber noch schneller und ausdauernder werden....

Knaus Road
11.05.2015, 00:05
Ja das wäre super wenn du von deinen Erfahrungen berichten würdest!

Ich suche für 2016 auch schon nach Auswegen, da mich die Rennen in Ö einfach nicht so richtig locken.... Zu kurz, zu uninteressante Location etc....


Bin am Überlegen 2016 den Alpe Adria Cup anzugehen, muss bis dahin aber noch schneller und ausdauernder werden....

Mach ich gerne ;-)

Die Rennen bei uns in Österreich hab ich alle durch und daher auch in den letzten Jahren etwas an Motivation verloren.

Zum Glück hat sich aber auch in den letzten Jahren viel getan und es sind im Ausland viele tolle neue Bewerbe nach Vorbild Romaniacs entstanden. Nach meiner letztjährigen Romaniacs Teilnahem bin ich wieder voll motiviert weil diese Art von Rennen " Enduro Rallye bzw Extrem Enduro einfach der Hammer sind.
Ich hab keinen Bock mehr in erweiterten Schottergruben stundenlang im Kreis zu fahren , denn wenn ich ein und die selbe Passage schon X mal passiert habe ist die Motivation dahin und es fehlt der Anreiz weiter zu fahren.

Bei diesen Bewerben ala Romaniacs ist der Spaßfaktor und das Abenteuer ungleich höher , weil man einen Track vor sich hat mit 100km oder mehr und man weiß nicht was auf einem zukommt und man fährt nix doppelt und stupid im Kreis.
Diese neuen Bewerbe die es in Ö so nicht gibt hab ich für mich als echtes *Abenteuer für große Jungs/Mädels* und als eine richtige Herausforderung entdeckt wo man viel eher motiviert ist an seine Grenzen zu gehen, sofern man das Ziel sehen will ;-)
walter
Ps. Ausserdem macht auch das weiter fort fahren super Spaß weil es auch immer etwas Urlaubs-Flair mit sich bringt ;-)

DanyMC
11.05.2015, 00:31
Genau darum gehts!
Hätt ich selber ned besser schreiben können!


Romaniacs ist mir aber doch zu teuer....

So ein Rennweekend wie in Kroatien kostet schon mal 400€, und Romaniacs sind dann aber gleich EMPFINDLICH teurer.....


Bitte wirklich am laufenden halten! Bin sehr gespannt!
Auch bitte die Teilnahmekosten dazuschreiben!

marunzel
11.05.2015, 13:45
Der Thread hat sich in eine schöne Richtung bewegt! Da es jetzt vom Thema "Enduropanorama 2" abdriftet, wäre es vielleicht gut die letzten Beiträge in einem neuen Thema fortzuführen...?

Knaus Road
11.05.2015, 17:59
Der Thread hat sich in eine schöne Richtung bewegt! Da es jetzt vom Thema "Enduropanorama 2" abdriftet, wäre es vielleicht gut die letzten Beiträge in einem neuen Thema fortzuführen...?

Stimmt , das wäre eine gute Idee;-)
hab aber ohnedies daran gedacht nach dieser Saison meine Erfahrungen in einem passenden Thread hier zu posten.
Thread Titel wär dann .
"Romaniac's Alternertavien"
günstiger jedoch fast genau so geil ;-)

aber vielleicht koppelt ja ein Admin vorweg schon mal ab.....
walter