PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Setzen Bitte ... alle Setzen ..... 632,-€ aber für was ? .....



Duke
22.10.2016, 22:08
Hallo zusammen ,

Hier habe ich eine Ware Geschichte so 1 zu 1 zugetragen ....


Beim KTM Händler meines Vertrauens 2 350er SixDays Model 2017 gekauft .......

Direkt 4 Michelin Reifen zzg. Mousse und Montage bestellt .....

Montage war Top ... 2 kleine Kratzer ... kann ich ab.

So Freitag nun Rechnung über die Leistungen direkt vor Ort gezeigt bekommen:


HINSETZEN!!! alle ....


Nur für die Mousse Montage wurden 632,- ja 632,- ja 632,- € aufgerufen :kratz:

Nun nochmal genau geredet und ja er will für 4 Reifen Montieren auf Mousse 632,-€ haben rein für die Dienstleistung !!!!!!!!!!!!!



habe 15% bekommen .... 530... paar € --- bin gegangen ohne zu zahlen... Klärung kommende Woche


ohne Ankündigung ohne Worte ... 632,-€:stirnhau::stirnhau:

Saarländer
22.10.2016, 22:18
Manwork 632€ oder mit Material? Versteh deinen dollen Text nicht.

Terrier
22.10.2016, 22:22
...der Gerd ist halt alleine - hat das noch nicht so oft gemacht - da sind 158 Euronen pro Reifen schon in Ordnung .....:stop:

Priester
22.10.2016, 22:23
632€ nur fürs aufziehen??? Wo muss ich mich bewerben?

Da bin ich aber mal gespannt wie er das rechtfertigt. Das sind für einen geübten Schrauber vielleicht eine Stunde Arbeit.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

kellspriory
22.10.2016, 22:25
... unglaublich - kann nicht sein, oder:kratz: - ist wieder April???

M@tt
22.10.2016, 22:40
Also ich hab mal was von ca. 85 Euro für´s Montieren gehört.
Reifenfritze das erste Mal im Leben Mousse gesehen.

Bei 4 Stück sollte er doch spätestens nach dem zweiten schneller werden.
Er kann doch nicht seine Unfähigkeit in vollem Umfang als Stundenlohn an dich abdrücken!
Wenn es z.B. einen Fehler in der Elektrik zu finden gibt sieht das anders aus aber so. :who:

Grüße
M@tt

Gaso
22.10.2016, 23:53
Ich würde mal eine Pelle runte ziehen und gucken wie das Mousse aus sieht😅

JoeMetal
22.10.2016, 23:56
Ich würde mal eine Pelle runte ziehen und gucken wie das Mousse aus sieht

Ja, da ist bestimmt eine goldene Umrandung! :craz:

visual
23.10.2016, 00:05
Also er hat bei der Montage für 600+ € auch noch die neuen Felgen Verkratzt? :D

Duke
23.10.2016, 02:50
Also er hat bei der Montage für 600+ € auch noch die neuen Felgen Verkratzt? :D

Keine Sorge , das wurde mit Eding wieder heile gemacht ( schade nur das ich es selbst finden / sehen musste und mir niemand gesagt hat ) , ...... aber darüber hab ich mich nicht mal beschwert.

Elvis74
23.10.2016, 07:30
Verstehe dein Problem nicht , pro Satz Reifen kannst du 100€ rechnen und pro Mousse Ring auch ca 100€. Macht also 400€ für das Mousse plus 200€ für die Reifen. Bleiben noch 32€ für die Montage. Find ich nicht mal teuer.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Steindi
23.10.2016, 07:48
Verstehe dein Problem nicht , pro Satz Reifen kannst du 100€ rechnen und pro Mousse Ring auch ca 100€. Macht also 400€ für das Mousse plus 200€ für die Reifen. Bleiben noch 32€ für die Montage. Find ich nicht mal teuer.

Die 632,- sind nur für die Montage.

kellspriory
23.10.2016, 07:49
... Da geht's nur um die Montage!! - So habe ich es zumindest verstanden :kratz:



... Steindi war schneller

casi
23.10.2016, 08:02
Das ist Wucher ! Würde ich nicht bezahlen ......mein Händler brauch max 15 min pro Reifen

Krümel
23.10.2016, 08:34
Unglaublich! Man sollte ja meinen, dass sowas zum Service gehört, wenn man 2 neue Kisten inklusive Reifen kauft.

Duke
23.10.2016, 09:46
Die 632,- sind nur für die Montage.

Danke Steindi - ja nur reine Montage Kosten .......

Feldjäger
23.10.2016, 09:51
Wie rechtfertigt er denn den Preis :kratz: Was steht den auf der Rechnung

Duke
23.10.2016, 10:18
Hi ,

Dienstleistung Montage .... seine Jungs haben so lang gebraucht ....

Nix gegen die Jungs nur auch wenn Sie das erste mal so lang gebraucht haben dann:

Muss ich als guter Vertragshändler und Chef eingreifen und zwar bevor der Kunde kommt.

Zb. Einen einigermaßen normalen Preis meinen Stammkunden präsentieren

Mit Meinen Werkstatt angestellten reden und anweisen das " wir " keine Mousse Montagen mehr annehmen

Dem Kunden den erhöhten Preis ( nicht 632€ ) versuchen etwas zu erklären


Aber einfach so kurz und schmerzfrei das geht gar nicht und dann auch noch im Gespräch mich mit seiner " Bürö " angestellten da stehen lassen vielmehr auch Sie damit allein zu lassen wo Sie ja gar keinen Handlungsspielraum hat / ausüben darf .........

DanyMC
23.10.2016, 10:28
Wenn mir einer für ne Reifenmontage 632€ vorlegt, noch dazu mit Kratzern in der Felge, brennt der Laden!

Sauerei sowas!

KLXChris
23.10.2016, 10:29
Eine entscheidende Frage ist noch: Wo sind denn die Räder jetzt? Noch beim Händler? Wenn ja, dann wird´s etwas kompliziert... wenn Du sie hast, ist es ja einfach. Tatsächlich gibt es ein Gesetz gegen Wucher, es trifft in deinem Fall allerdings nicht zu, da zum Wucher auch noch die Ausnutzung einer Notsituation erforderlich ist. (z.B. ausgesperrt sein). Was dein Händler aber gemacht hat ist Sittenwidrig und da gibt es auch ein Gesetz zu. Sinngemäß: ...wenn ein Rechtsgeschäft gegen die guten Sitten verstößt. Aber Vorschicht, der Händler hat immer noch eine berechtigte Forderung.
Was Du jetzt machen kannst ist den üblichen Preis für diese Dienstleistung in deiner Region und unter gleichen Voraussetzungen zu ermitteln, denn gehst zum Händler und gibst ihm Das. Du kannst versuchen eine Quittung dafür zu bekommen, wird er dir aber wohl nicht geben wollen, deshalb Zeugen mitnehmen... Wenn die Ware in deinem Besitz ist, dann gehst einfach. Dann muss der Händler zivilrechtlich gegen Dich vorgehen... hat er die Waren noch und weigert sich sie heraus zu geben, kannst Du es mit der Polizei versuchen... ansonsten musst du zum Anwalt...

Duke
23.10.2016, 10:56
Danke

Räder und Maschinen habe ich alle zu haus........

DanyMC
23.10.2016, 11:13
Bei so nem Wucherpreis würd ich ihn mal dezent auf die zerkratzten Felgen hinweisen.

Wenn er auf die 632€ besteht, würd ich auf austauschen der Felgen bestehen. Die Kratzer kommen zwar sowieso wieder rein wie wir alle wissen, aber einfach um Feuer mit Feuer zu bekämpfen. So ne Sixdays Felge ist mit Sicherheit nix günstiges.....


Und was ich ihn, den Chef, nochmal fragen würde:

Ob er sich sicher ist für 4* Moussemontage zum Wucherpreis einen zahlenden Kunden zu verlieren und sich einen äußerst schlechten Ruf machen zu wollen?

Harald_Nds
23.10.2016, 11:41
Was mich mal wieder wundert
Spricht man die Dienstleistungen nicht vorher ab ??
war scheinbar bei einem ähnlichem Beitrag auch nicht wirklich erfolgt ....

wenn ich einen Pkw in die Werkstatt bringe und sage " macht den mal neuen TÜV drauf "
öffne ich dem Händler Tür und Tor in seiner Preisgestaltung dafür .
Dann kann ich auch mit einer Rechnung für'n 1000er rechnen weil mal eben xxx erneuet wurde obwohl man damit hätte noch fahren können.
Frage ich aber exakt nach was auf mich zu kommt und verlange die alten Teile dann zu sehen , bekommt man eine
Kalkulation nachdem der Servicemeister grob drunter gesehen hat .
es wird dann keine " Überraschung " beim Preis geben ......

Bei anderen Beiträgen wird sofort der Händler genannt , warum nicht hier ?
Auch wenn die Rechnung vorhanden ist kann man diese ohne seine persönlichen Daten hier einstellen.
Das ist legal .....

Wenn diese über 600€ Montagekosten reale Forderungen sind, muss man nicht zum Anwalt sondern erst einmal
zur Innungskammer und nachfragen ob der Händler dort Mitglied ist.

Die Kammer hat eine Schlichtungsstelle und ist extra für solche " Streitigkeiten " zuständig .
Preisvergleiche von anderen Händlern sind da eine hilfreiche Unterstützung.

wenn dann alles nichts hilft sollte man bevor man rechtliche Schritte einleitet noch ein letztes
Gespräch mit sogar 2 Zeugen führen und dies wenn machbar in Schriftform Fixieren .

Edit :

Was nicht klar auf dem Beitrag hervorgeht !!

Beinhaltet die Montage auch vier mal Rad Ausbau und wieder montieren an der Maschine ?
Da steht nichts darüber im Text ersichtliches. ......??

Wenn das der Fall wäre sähe deine " Rechnung " vom Sinn her dann ganz anders aus ......

Bei rund 130 € für ein Rad ausbauen Reifen runter Und Mousse Montieren plus Einbau in die Maschine ist das ein vollkommen realer Werkstattpreis.
weißt du überhaupt was eine Werkstattstunde an Arbeitslohn kostet ???

Dann hat sich dieser Beitrag meiner Meinung nach erübrigt .

Fazit:
IMMER über alles sprechen, auch der Preis gehört dazu ......

Krümel
23.10.2016, 12:05
Was mich mal wieder wundert
Spricht man die Dienstleistungen nicht vorher ab ??
war scheinbar bei einem ähnlichem Beitrag auch nicht wirklich erfolgt ....

wenn ich einen Pkw in die Werkstatt bringe und sage " macht den mal neuen TÜV drauf "
öffne ich dem Händler Tür und Tor in seiner Preisgestaltung dafür .
Dann kann ich auch mit einer Rechnung für'n 1000er rechnen weil mal eben xxx erneuet wurde obwohl man damit hätte noch fahren können.
Frage ich aber exakt nach was auf mich zu kommt und verlange die alten Teile dann zu sehen , bekommt man eine
Kalkulation nachdem der Servicemeister grob drunter gesehen hat .
es wird dann keine " Überraschung " beim Preis geben ......

Bei anderen Beiträgen wird sofort der Händler genannt , warum nicht hier ?
Auch wenn die Rechnung vorhanden ist kann man diese ohne seine persönlichen Daten hier einstellen.
Das ist legal .....

Wenn diese über 600€ Montagekosten reale Forderungen sind, muss man nicht zum Anwalt sondern erst einmal
zur Innungskammer und nachfragen ob der Händler dort Mitglied ist.

Die Kammer hat eine Schlichtungsstelle und ist extra für solche " Streitigkeiten " zuständig .
Preisvergleiche von anderen Händlern sind da eine hilfreiche Unterstützung.

wenn dann alles nichts hilft sollte man bevor man rechtliche Schritte einleitet noch ein letztes
Gespräch mit sogar 2 Zeugen führen und dies wenn machbar in Schriftform Fixieren .

Edit :

Was nicht klar auf dem Beitrag hervorgeht !!

Beinhaltet die Montage auch vier mal Rad Ausbau und wieder montieren an der Maschine ?
Da steht nichts darüber im Text ersichtliches. ......??

Wenn das der Fall wäre sähe deine " Rechnung " vom Sinn her dann ganz anders aus ......

Bei rund 130 € für ein Rad ausbauen Reifen runter Und Mousse Montieren plus Einbau in die Maschine ist das ein vollkommen realer Werkstattpreis.
weißt du überhaupt was eine Werkstattstunde an Arbeitslohn kostet ???

Dann hat sich dieser Beitrag meiner Meinung nach erübrigt .

Fazit:
IMMER über alles sprechen, auch der Preis gehört dazu ......

Ein Auto zum Tüv fertig machen inklusive aller Reparatuen kann man nicht so ganz mit Reifen wechseln vergleichen. Selbst mit Aus- und Einbau sind die normalen Preise nicht mit der o.g. Rechnung zu vergleichen. Wenn ich neue Reifen habe und sie in der Werkstatt aufziehen lassen möchte (inklusive wuchten etc.), frage ich auch nicht nach dem Preis. In unserer Region kostet das zwischen 15€ und 25€ pro Reifen, selbst bei VW & Co. Wenn man mir da eine Rechnung von 600€ vorlegen würde, müsste ich auch fragen ob die morgens die falschen Pillen genommen haben. Davon ab, dass ich es nicht bezahlen würde, wäre das auch mein letzter Besuch in der Werkstatt.

Eine Montage mit Mousse ist sicherlich aufwendiger, sollte aber nicht soviel mehr kosten. Wenn die Werkstatt nicht dazu in der Lage ist, dann müssen sie den Kunden darüber informieren und es sein lassen, anstatt da ewig dran rum zu basteln.

KLXChris
23.10.2016, 12:13
Was mich mal wieder wundert
Spricht man die Dienstleistungen nicht vorher ab ??
war scheinbar bei einem ähnlichem Beitrag auch nicht wirklich erfolgt ....

wenn ich einen Pkw in die Werkstatt bringe und sage " macht den mal neuen TÜV drauf "
öffne ich dem Händler Tür und Tor in seiner Preisgestaltung dafür .
Dann kann ich auch mit einer Rechnung für'n 1000er rechnen weil mal eben xxx erneuet wurde obwohl man damit hätte noch fahren können.


nicht zutreffender Sachverhalt! Klar können unnötige Reparaturen vorgenommen werden, aber nicht zwangsläufig zu überhöhten Preisen...

visual
23.10.2016, 12:18
Naja Werkstattstunde sollte eigentlich bei der Hälfte liegen würde ich mal behaupten...

Aber selbst wenn es zeitlich/preislich okay wäre, würde ich dann als Kunde keine Kratzer erwarten...

vectra28
23.10.2016, 13:37
Wenn diese über 600€ Montagekosten reale Forderungen sind, muss man nicht zum Anwalt sondern erst einmal
zur Innungskammer und nachfragen ob der Händler dort Mitglied ist.

Die Kammer hat eine Schlichtungsstelle und ist extra für solche " Streitigkeiten " zuständig .

Eine "Innungskammer" gibt es nicht.
Das sind zwei ganz unterschiedliche Schuhe.

Die meisten Innungen besitzen eine Schlichtungsstelle.
Die ist aber nur zuständig bei Innungsmitgliedern.
Eine Mitgliedschaft in einer Innung ist aber freiwillig.

Dazu einfach mal bei der zuständigen Kreishandwerkerschaft nachfragen.
Die erledigen meistens das tägliche Geschäft der Innungen.

Handwerkskammern haben im Normalfall keine Schlichtungsstelle.

Aber ein klärendes Gespräch mit dem Betrieb sollte schon am Anfang stehen.
Das sind alles nur Menschen und in so eine Rechnung schleicht sich auch mal ein Fehler ein.



getapert per Wischphone

engl
23.10.2016, 14:30
NAja; also für nen Reifen mit Mousse montieren brauch ich ungefähr 3 Minuten; mit alles sauber machen mal 10. Aber die waren ja neu. allerdings dann mit Einschmieren geben wir ihm 10.

Jetzt bin ich nicht so der Crack; aber auf 10 Minuten sollte er den Reifen schon montiert haben, wenn er sein Geld damit verdient. Geben wir noch etwas zu für Bier holen und hin und wegräumen, ergibt bei 4 Reifen 1 Stunde und damit einen Stundenlohn von 632 €

*Für KTM - Fahrer normal... noch dazu, wenn er sieht daß du Kohle hast, die du los werden musst, indem du gleich 2 Moppeds kaufst.....:weg:






*ironie!!! und ich würde ihm mein Vertrauen entziehen!

Harald_Nds
24.10.2016, 08:45
@ Krümel


Klar kannst du das vergleichen
Mach mal TÜV ist genau so wie macht mal die Reifen neu und die Mousse anstatt Schläuche rein ....
Und hier ohne nach dem Umfang der Arbeitszeit bzw den Kosten zu fragen
Ist mehr als naiv .....
Rädertausch beim Pkw , das sind vier oder 5 Schrauben mit Schlagschrauber
und Montage im Gerät, das ganze dann im Akkordlohn......




Nicht vergleichbar mit einem Motorrad wo Kette ect. demontiert werden muss.
Das anschließende Wuchten statisch auf der Achse dauert auch länger als an der Maschine
Ich möchte denjenigen sehen der an deinem Moped mit dem Schlagschrauber
arbeitet ....


Fakt ist , das es beim Pkw und beim Motorrad zur Abrechnung AW Einheiten, also fest vorgegebene Zeiteinheiten für jedes Teil gibt.
Wenn jemand die Reifen in 5 Minuten montiert es dafür aber 30 gibt werden 30 berechnet.
Bei der Demontage und Montage der Bauteile oder Räder ist es genau so .
Es sind festgelegte Werte die die Werkstätten in der Rechnung erheben.
Macht man aber exakte Absprachen dazu kann auch ein " Hauspreis " zum Tragen kommen.


Dann wird pauschal abgerechnet.
Die 632 € sind allgemein gehalten und es ist nicht ersichtlich was ebenfalls noch alles
gemacht wurde oder darin enthalten ist ....
Solange ich die Rechnung nicht sehe glaube ich das erst einmal nicht.
Das hier ebenfalls der Händler nicht genannt wird trägt dazu bei ..


@ KLX Chris
Somit sind die " überhöhten Preise " wohl ev. ansatzweise erklärt ....


Zwei Kühlerschützer montieren sollte beim Händler 150 Euro kosten .
Ein Bekannter hat beim Händler herumgemault wegen schlechtem Service und so.
Er hat sie dann selbst einbauen wollen und kam ernüchtern zu mir.
Er dachte die kann man davor stecken und gut ist es ....mach ich selber die spinnen ja ...


Das hier Sitzbank, Tankverkleidungen und der Tank herunter musste und dann die Kühler abgeschraubt werden mussten hat ihn dann doch dumm schauen lassen .
Das was ich selbst in Kürze schaffe kann ich nicht als Maßstab für Arbeitsberechnungen einer Werkstatt setzen.....


@ Visual
Kratzer oder Macken erwarte ich auch nicht bei 100€ , das versteht sich beim Händler von selbst das hier sorgsam gearbeitet wird ....
Bei Schäden ist er schließlich versichert .......
Kratzer am Lack beim Pkw sind auch nicht normal nach dem Service und werden schon gar nicht wie bei den Felgen mit einem Edding ausgebessert ....
Hat der eventuell nicht selbst die Räder montiert, sondern dazu weggebracht?


Ein renommierter BMW Händler bringt auch die Kundenfahrzeuge zu einem Reifenhändler um dort die Achsvermessung zu machen, weil er selbst dazu nicht in der Lage ist ...




Fazit für mich ist, das hier nicht ersichtlich ist was exakt und wieviel an Nebenarbeiten hier für den Preis X gemacht wurde .
Weder Art noch Umfang der Arbeit wird genau beschrieben.
Exakte Fakten um das nachzuvollziehen fehlen .


Das ganze mutet fast an wie nach einer Inspektion wenn dann unter Verbrauchsmaterial 50€ auf der Rechnung stehen.
Nur das hier pauschal für etwas über 600 € genannt werden.


Ich wette, das wenn ich beim Händler anrufen würde und gezielt nachfrage
was das exakt auf sich hat, dann sicherlich eine plausible Erklärung für den
Betrag bekommen würde.


Es schrieb auch jemand " ist schon wieder April" ?


Gespräche vor dem Auftrag und der zu erwartenden Kosten sind genau so wichtig wie anschließend bei der Rechnung wenn etwas unklar ist .
Mündliche Absprachen sind nachher nicht oder nur in den seltensten Fällen beweisbar .


Da der Te selbst dies erst nachdem er den Post hier gesetzt hat machen will, ist hier der Beitrag für mich nur ärgerliches meckern weil man selbst wohl nicht ganz unschuldig an der " Misere " ist ....


Sein Tenor " Klärung kommende Woche " ....


@ seine Jungs haben so lang gebraucht ....
Dann kommen nicht nur die Arbeitszeiten von einem sondern
mehreren Mitarbeiter auf die Lohnkosten .....


@ Duke
Wo sind die nachvollziehbaren Fakten ??
Du jammerst auf verdammt hohen Niveau .........
Dienstleistungen kosten €', das war schon immer so und wird auch in Zukunft nicht besser ...
Nun bist du an der Reihe das hier glaubhaft herüber zu bringen ...

Sietsch
24.10.2016, 08:53
...
TLDR :pfeifen:

Priester
24.10.2016, 09:06
So viel Unsinn habe ich länger nicht gelesen. Nur weil er keine Namen nennt, ist er unglaubwürdig?

Er hat bewusst geschrieben, dass es der Händler seines Vertrauens ist. Da kann man schon von ausgehen, dass er seine Arbeit ordentlich macht. Bei dem Händler in meiner Nähe habe ich noch nie vorher nach dem Preis gefragt. Er macht seine Arbeit top und nennt mir dann einen fairen Preis. So sollte es auch sein.

Auch wenn wie vorher erwähnt ein Reifenwechsel mit Mousse um die 85€ kosten kann, kommt man damit nicht auf 632€.

donktm
24.10.2016, 10:15
So werde jetzt auch mal was dazu schreiben.
Die Geschichte ist leider tatsächlich so passiert.
Die Büromiarbeiterin des Händlers hat im Nachhinein bei mir angefragt wie lange es dauern darf/ sollte ein Mousse zu montieren wegen der korrektur einer Rechnung.
Kannte den restlichen Zusammenhang nicht und wollte/ konnte die Dame mir auch nichts zu sagen da es sich ja um einen internen Vorgang handelt der mich als nicht Firmenangehörigen nichts angeht.
Einfache Anfrage bei mir wie lange ich normal für ein Mousse brauche, habe dann gesagt so um die 15min wenn man nicht ins Schwitzen kommen will. Also mit einschlonzen und montieren.
Hab mir auch nichts weiter gedacht bis mir dann von anderer Seite die Geschichte zugetragen wurde und ich das ganze dann auch hier im Forum gelesen habe. Kenne auch den TE.
Ist schon alles blöd gelaufen.
Das war garantiert das erste Mousse was der Händler verkauft hat und auch garantiert das erste Mousse was der arme Junge inder Werkstatt montieren musste.
Bei meinem ersten Mousse habe ich etwa ne Stunde gebraucht, wo die Kombination Mousse und Reifen kacke war und der gefühlte Druck hinterher 2bar habe ich auch trotz Übung schon mal 1,5h gebraucht. Das war dann aber Forschergeist und Lehrgeld.
Der Rechnungsbetrag an sich ist schon plausibel und berechtigt, da ich mir gut vorstellen kann das der arme Junge mit Räder ein und ausbauen und einschlonzen und 4 mal Mousse montieren den ganzen Tag beschäftigt war, da er ja keine Erfahrung hat.
Andererseitss hätten die Arbeiten und Kosten vorher genau besprochen werden müssen. Der Kunde muss nach dem Preis und den Kosten Fragen, wenn ich halt zu einem gehe der keine Übung hat und der lange braucht und dadurch teuer ist muss ich mir das als Kunde überlegen. Wer die Musik bestellt muss sie grundsätzlich auch bezahlen. Hätte er Mousse und Reifen z.B. bei Butzner gekauft hätten die ihm das bei 4 Reifen und 4 Mousse bestimmt kostenlos montiert. Der macht das in 5 Minuten ohne zu schwitzen.
Andererseits ist es auch vom Händler ein wenig ungeschickt da nicht einzugreifen wenn er sieht dasd er Junge in der Werkstatt 1,5h pro Rad braucht, auch ist es ungeschickt den hohen Rechnungsbetrag so an den Kunden weiter zu geben. Rechtlich ist dies aber nicht verwerflich oder falsch, moralisch evtl. schon.
Denke das war auch das letzte mal das dort Mousse montiert wurde.
In meinen Augen liegt der Fehler aber deutlich beim Kunden, es ist doch allgemein bekannt das wenn einer keine Übung hat der ewig für ein Mousse braucht, also gehe ich doch nicht dorthin sondern lerne es selbst oder gehe zu einem von dem ich weis das er es kann und nicht den ganzen Tag braucht. Ich für meine Teil würde nie auf die Idee kommen diesen Händler zu beauftragen mir ein Mousse geschwige denn einen Reifen montieren zu lassen, weil allgemin bekannt ist das das nicht sein Kerngeschäfft ist und die Werkstatt normal nur Straßenmotorräder macht, außerdem sind Reifen dort auch relativ teuer. Ist heir in der Gegend eigentlich allgemein bekannt.

Und wer bitte schön schafft es ein Mousse zu montieren ohen dabei Kratzer in die Felge zu machen?
Ich nicht, kenne auch sonst niemanden.
2 Kratzer bei einem ungeübten Monteur ist eine erstaunlich gute Bilanz, aber er hat sich ja auch Zeit gelassen:)).

Priester
24.10.2016, 10:35
Woher kann man eigentlich erkennen, ob ein Händler eine Werkstatt besitzt, welche Reifen mit Mousse einfach wechseln können und welche nicht? Wenn ich mir dort 2 Offroad Motorräder kaufe und er den Auftrag für die Reifen annimmt, würde ich davon ausgehen, dass er es kann.

Wenn Privatleute dafür etwa 1,5h brauchen, warum kann dann eine Fachwerkstatt dafür fast einen ganzen Tag abbrechen?
Selbst wenn das rechtlich ok ist, finde ich das moralisch verwerflich.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

husabert
24.10.2016, 10:40
...der hat da 2 Mopeds gekauft für wahrscheinlich um die 18.000€. Ich persönlich kenne keinen Händler, der seine nicht vorhandene Erfahrung mit Mousse auf den Kunden abwälzt.
Da darf auch gerne der Händler so ne Geschichte unter "Lehrgeld" abhaken und einen angemessenen Preis in Rechnng stellen.
Und @harald: Bei Dir gehts doch hauptsächlich ums dagegen sein, oder?

ghost
24.10.2016, 10:56
...der hat da 2 Mopeds gekauft für wahrscheinlich um die 18.000€. Ich persönlich kenne keinen Händler, der seine nicht vorhandene Erfahrung mit Mousse auf den Kunden abwälzt.
Da darf auch gerne der Händler so ne Geschichte unter "Lehrgeld" abhaken und einen angemessenen Preis in Rechnng stellen.
Und @harald: Bei Dir gehts doch hauptsächlich ums dagegen sein, oder?


Das trifft es wohl am besten.
Als Unternehmer trägt man ja auch das unternehmerische Risiko, also legt man bei manchen Geschichten auch mal drauf. Ist einfach so und damit muss man rechen. Deshalb kostet halt auch eine Werkstattstunde soviel Geld und sind in der Werkstatt meist auch so Sachen wie Reifen teurer. Es muss halt Geld verdient werden um alles zu bezahlen und auch mal ein Plotzer zu haben für Dinge die nicht so funktionieren.
Es ist von einem Händler ziemlich ungeschickt so eine Rechnung zu schreiben, Wenn der Angestellte in der Werkstatt länger braucht wie üblich ist das nicht das Problem des Kunden.

Aber wie auch immer, redetet da noch mal in ruhe drüber und sucht eine anständige Lösung. Wie alle machen mal Fehler, man muss dann halt nur schauen sie einzugestehen und zu lösen.

Gaso
24.10.2016, 11:26
Wenn der Händler nicht sagt :"Oh Mousse haben wir noch nicht gemacht!" Gehe ich bei einem Händle doch davon aus das er es kann und normal kostet die Montage 5-10 €:nixweiss:
Den Händler zu verstehen fällt mir sehr schwer.

Harald_Nds
24.10.2016, 11:26
...
Und @harald: Bei Dir gehts doch hauptsächlich ums dagegen sein, oder?

Ich denke Donktm hat das gerade genau auf den Punkt gebracht .

Und nein mir geht es nicht um das DAGEGENSEIN
sondern darum, das solche Beiträge einfach sinnlos und unnütz sind, zumal hier noch nicht einmal nach der Rechnung vernünftig darüber gesprochen wurde ....
aber vorher schon hier ein " Aufriss gemacht wurde " ohne exakte Montagebedingungen zu nennen.
auch andere ähnliche Beiträge im Forum sind mit diesem dahingehend identisch, weil immer wieder
nicht vorher vernünftig miteinander gesprochen wird.

Wenn ich zwei Maschinen kaufe und dann denke das der Rest kostenlos ist muss ich mir eine gewisse " Blauäugigkeit vorwerfen lassen " kann das aber nicht dann unter Protest hier dem Händler ankreiden bevor alles geklärt ist.

Genau dagegen bin ich !

Zu einem anderen Beitrag habe ich ebenfalls wie Donktm intere Infos, weil man miteinander redet .........

husabert
24.10.2016, 11:48
Die Frage ist doch, wer in der Bringschuld ist. Warum muss ich als Kunde den Händler Fragen, ob er sich mit Moussemontage auskennt? Warum kann der Händler von sich aus nicht sagen, dass er null Erfahrung damit hat?
Sorry, aber wenn ich Wettbewerbsmotorräder verkaufe, gehe ich als Käufer davon aus, dass der Händler Ahnung von der Materie hat und das in einer angemessen Zeit auf die Kette bekommt. Mousse is ja nun wahrlich keine Neuerfindung.
Im übrigen finde, dass der Threadersteller alles richtig gemacht hat. Keine Namen nennen, somit ist noch eine Lösung möglich ohne das der Händler sein Gesicht verliert.
Die Richtigkeit des Vorgangs wurde ja von donktm bestätigt, dass hattest Du ja auch schon pauschal als nicht glaubwürdig erachtet.
Der Händler soll sich jetzt mal zusammen reißen und dann wird ja wohl eine Lösung im Bereich des möglichen sein. 632€!!! Für Mousse montieren.

donktm
24.10.2016, 12:45
Wie ich schon schrieb ist der Händler eher im Straßengeschäft beheimatet als im Offroadgeschäft.
Zu dem er auch erst seit 5 Jahren die KTM Vertretung hier für die Gegend übernommen hat.
Er kennt sich mit dem Offroad und Wettbewerbsmoped geschäfft eben noch nicht so gut aus, ist aber an sich sehr lernfähig und lernwillig und wird für meinen Geschmack von Jahr zu Jahr besser.
Ich persönlich kenne den Händler ganz gut und komme auch gut damit zu recht, weiß aber auch das er einer von der Sorte ist mit dem man vorher alles genau absprechen muss und sich eben nicht darauf verlassen kann das er schon weiß was er tut oder was man will. Auch ist er dafür bekannt das nichts umsonst ist, außer es wird vorher extra so besprochen. Auch das Reifen und Zubehör dort generell einen Wucherpreis kosten ist allseits bekannt. All diese Dinge sind hier in der lokalen Szene bekannt und es ist für mich mehr als verwunderlich warum ausgerechnet dieser Werkstatt ein Auftrag für die Königsdisziplin im Reifen montieren erteilt wird. Der Kunde hätte vorher explizit den Preis für die Montage erfragen und vereinbaren müssen.
Andererseits ist natürlich auch das direkte durchreichen des Lehrgelds an den Kunden diplomatisch sehr ungeschickt.

caferacer
24.10.2016, 13:07
Wenn ich zwei Maschinen kaufe und dann denke das der Rest kostenlos ist muss ich mir eine gewisse " Blauäugigkeit vorwerfen lassen " kann das aber nicht dann unter Protest hier dem Händler ankreiden bevor alles geklärt ist.



Also ich habe in keinem Beitrag des TE rauslesen können, dass er dachte, alles außer den Moppeds sei kostenlos :nixweiss:
Aber vielleicht hast du da auch interne Infos:kratz:

Harald_Nds
24.10.2016, 15:07
Wie ich schon schrieb


Er kennt sich mit dem Offroad und Wettbewerbsmoped geschäfft eben noch nicht so gut aus, ist aber an
sich sehr lernfähig und lernwillig und wird für meinen Geschmack von Jahr zu Jahr besser.

Auch ist er dafür bekannt das nichts umsonst ist, außer es wird vorher extra so besprochen.

Der Kunde hätte vorher explizit den Preis für die Montage erfragen und vereinbaren müssen.
Andererseits ist natürlich auch das direkte durchreichen des Lehrgelds an den Kunden diplomatisch sehr ungeschickt.

Es sind ja nun auch nicht 632€ sondern nach 15 % Rabatt im Text zu lesen etwas weniger, allerdings wird
der Händler auch bei einem vernünftigen Gespräch hier sicherlich noch das " Lehrgeld aufteilen " .....

Aber es ist es diplomatisch sehr ungeschickt vom TE hier solch einen Beitrag zu starten bevor alles geklärt wurde.
Angenommen der Händler liest hier mit , dann kann der dann durchaus denken xxxx und kommt nicht mehr wie gewünscht Preislich oder anderem entgegen..

Was mich trotzdem wundert, das einige hier im Forum immer noch so " gut denkend " sind und meinen man muss vor Auftragsvergabe nichts über die anfallende Kosten vorher absprechen......
Man kennt sich doch schon ....

donktm
24.10.2016, 15:12
Was mich trotzdem wundert, das einige hier im Forum immer noch so " gut denkend " sind und meinen man muss vor Auftragsvergabe nichts über die anfallende Kosten vorher absprechen......
Man kennt sich doch schon ....

Darüber bin ich auch sehr entsetzt.
Stelle es aber auch in anderen Bereichen immer wieder fest, das Dinge gekauft oder beauftragt werden ohne vorher die genauen Optionen zu besprechen und hinterher wird dann Seitens der Auftraggeber rumgeheult.
Scheint irgendwie eine neue Mentalität zu sein.:kratz::who:

Duke
24.10.2016, 15:34
Hallo

Evtl. etwas zur Aufklärung und meines denkens.

Es war und ist nicht die Absicht hier einen Händler oder dessen Jungs in der Werkstatt an den " Pranger " zu stellen oder schlecht zu machen.


Ich wollte euch doch gern mal zeigen was alles so an Rechnungen für in meinen Augen keiner " großen " Sache möglich ist .....


Wenn trifft hier Schuld : sicher beide Seiten

Meine Denkweise:


Ich bin vom Typ her nicht der , welcher irgendwo Erwähnt was er schon alles an Summe x im Geschäft y gelassen hat um dann irgendwie besser behandelt zu werden oder bessere Preise zu bekommen.
Hier fand die Anschaffung beider Maschinen Erwähnung da es ein zusammenhängender Vorgang der Geschichte ist.

Ich denke ganz sicher NICHT weil ich da Summe x bereits gelassen habe das der rest Umsonst für mich ist welch ein Blödsinn , ich bin gern bereit zu bezahlen aber moralische Grenzen gibt es schon.

Ich kaufte 2 Maschinen und bestellte 4 MX Reifen mit Mousse und Montage , hat der Händler eine Werkstatt ja - sagte mir der Händler oder Meister vorher das die dafür wohl ein Tag brauchen und berechnen - nein , also unter normalen Umständen Kein Problem.

Zu den Preisen der Firma , weis ich das diese Teurer ist - ja , bekomme ich woanders ( Butzner ) einen günstigeren Preis - ja , sind die Reifen bei ihm etwas teurer - ja das ist mir alles bewusst nur im kompl. Zusammenhang der Geschichte geht es in meinen Augen zu weit dem Endkunden diese Zeit zu berechnen. Siehe Kommentare von : husabert

Ich schrieb : Händler meines Vertrauens , und nein ich habe vorher nicht explizit nachgefragt was das kostet da dies im Zusammenhang mit der zu entrichtender Arbeit in meinen Augen eine solche Rechnung nicht zustande kommen kann. Schließlich ist das keine Motorrevision wo ich vorher einen KV haben möchte wo die Reise hingeht. Ich kenne Ihn persönlich schon sehr lang und komme auch mit Ihm gut zurecht. Früher haben wir da auch immer unsere RR´s gekauft.

Im normalen Fällen da dies was donktm schreibt hier in der Szene bekannt ist und auch mir bekannt Rep. ich meine Maschinen auch selbst kaufe auch meine Teile woanders , nehme auch den `Service von Butzner wenn ich keine Zeit habe gern an. Ansonsten habe ich meine eigene Werkstatt wo wir unsere Mofas Rep.

Jetzt musste eine davon auf Rückruf zum Händler - Handpumpe Vorderbremse auf Garantie neu. Ich komme gerade aus Serbien Donnerstag und hab Freitag Termin bei Ihm dafür .... Meine Gabel sifft an beiden Simmerringen , den Schreibtisch nach einer Woche Abwesenheit voll und Samstag Termin zum fahren. Also kurzer Hand da die Mopete eh da ist die Gabel mit machen lassen - Simmer selbst angeliefert da nicht am Lager.
Kostet das da mehr als wo anders -ja , wenn ich Zeit hätte würde ich es selber machen - ja , aber unter den Umständen ist der Preis ok und wird bezahlt das ist normal.


Ist es normal und passt es überhaupt in die Welt 632€ für 4 Mousse Montagen zu nehmen - in meinen Augen auf keinen fall schäm dich ... unter den Gesamt Umstand - in meinen Augen erst recht nicht schäm dich noch mehr! Hier finde ich in meinen denken die Aussage von husabert wieder als Menschlich ganz normal : "" Da darf auch gerne der Händler so ne Geschichte unter "Lehrgeld" abhaken und einen angemessenen Preis in Rechnng stellen ""

Sietsch
24.10.2016, 15:39
Lange Geschichte, kurzer Sinn...

Mich würde viel mehr interessieren, was der Händler nun gesagt hat, nachdem du mit ihm in Ruhe darüber gesprochen hast und was du letzten Endes wirklich zahlen musst.

husabert
24.10.2016, 15:40
Und ich finde es ist ein Armutszeugnis seitens des Händlers. Man kann es so oder so sehen, denke aber die Mehrheit hier findet die 632 bzw.530 € als nicht angemessen. Das erlaubt er sich doch wahrscheinlich auch nur, weil er anscheinend nichts mit offroad zu tun hat und den Kunden nicht binden möchte. und wenn ich mir 2 sixdays leisten kann, wird der TE sicherlich nicht verhungern, aber es verstößt meiner Meinung nach gegen die gute Sitte.

Lionmartin
24.10.2016, 15:50
Mit guten Händlern,Verkäufern oder Dienstleistern muß man nix im Vorfeld besprechen. Die beherrschen ihren Job und wissen was sie zu tun haben um den Kunden bestmöglich zufrieden zu stellen.
Und wenn er es nicht kann oder weiß dann hatter das von sich aus zu sagen und lässt den Kunden nicht ins offene Messer laufen. So einfach ist das.
Und 632€ für 4Mousse mit Reifen sind mehr als nen offenes Messer...das ist ne Frechheit.
Vor allem hast du ja selber dem Händler gesagt/beraten Don, das man ca.15min zur Montage braucht. Und nur weil einer unfähig ist kann er nicht die Preise gestalten wie es ihm grad passt.
Und noch was Don...wenn du mal nen Lehrgang möchtest wie man Mousse ,ohne Macken in die Felge zu machen, aufzieht können wir beide uns gerne bei ner Kiste Bier in meiner Hobbywerkstatt treffen und ich zeig dir wie das geht. Das ist weder nen Wunder noch nen Hexenwerk. Einfach nur Kantenschoner bzw Felgenschoner benutzen und ein wenig übung?

P.S. Unser Metzger hier im Dorf tut sich auch immer nen bisken schwer mit seiner Paketstation und braucht doppelt bis dreimal so lange zur abfertigung wie DHL trotzdem kostet der Versand das gleiche wie bei DHL.

Gesendet von mir!!!

Mex67
24.10.2016, 15:54
gibt es eigentlich von KTM Richtzeiten für den Reifenwechsel. Falls ja wäre das vllt. auch ein "objektiver" Anhaltswert.

Duke
24.10.2016, 15:54
@ Harald


@ Duke
Wo sind die nachvollziehbaren Fakten ??
Du jammerst auf verdammt hohen Niveau .........
Dienstleistungen kosten €', das war schon immer so und wird auch in Zukunft nicht besser ...
Nun bist du an der Reihe das hier glaubhaft herüber zu bringen ...

Harald zum Glück muss ich Dir gar nix erklären auch als Naiv wird man mich sicher nicht bezeichnen können ..... Unterstellungen das ich mir sowas ausdenke sind schon sehr dreist.

Ich habe denke im vorigen Beitrag ziemlich gut erwähnt das ich wohl ziemlich genau weis das Dienstleistungen Geld kosten und ich geschenkt sicher GARNIX erwarte ...

Auch und das finde ich als sehr angemessen und habe ich beschrieben ist es in meinen Augen auf keinen Fall notwendig hier Namen des Händlers zu erwähnen oder Rechnungen einzustellen. Wenn Du im allgemeinen hier Beiträge ließt die Du nicht glaubst empfehle ich Dir a) diese wegzuklicken b) nicht darauf zu Antworten das schont dein Herz.

Achja: Wenn 2 dran arbeiten geht man wohl in der hälfte der Zeit aus was wiederum zum gleichen Ergebnis führt - Kopfschütteln .....

Harald auf deine restlichen komischen Fragen sparen wir uns allen mal ............

Sietsch: was heist das TLDR ?

donktm
24.10.2016, 15:59
Oh, du benutzt Kantenschoner.
Da hätte ich nicht gedacht das man dafür den nötigen Platz hat, habe es aber auch noch nie probiert, weil mich ein paar Kratzer in den Felgen eh nicht stören.
Aber man lernt nie aus.
Danke für das Angebot, grundsätzlich ist Mousse montieren kein Problem für mich, ahbe halt noch nie an Kantenschoner gedacht.
Wenn Mousse und Reifen entsprechend weich sind und das Mousse schon relativ klein ist dann geht es auch ohne Schoner ohne Kratzer und fast ohne Hebel.

donktm
24.10.2016, 16:01
gibt es eigentlich von KTM Richtzeiten für den Reifenwechsel. Falls ja wäre das vllt. auch ein "objektiver" Anhaltswert.

In der Tat sollte es vom Werk aus Vorgaben oder Richtzeiten geben.
Versuche das mal in Erfahrung zu bringen.
Bekomme später wohl noch einen Anruf zu der ganzen Sache.

Duke
24.10.2016, 16:07
Und wen es geklärt ist werde ich berichten ... nur meine Zeit ist auch begrenzt so das ich heute dafür noch keine hatte - ich werde morgen oder Mittwoch dazu kommen.

Und von vornherein ist mir klar das ich egal was dabei rauskommt bezahle und einen Haken ranmache.


Nochmal: Ich wollte mit dem Beitrag auch keine Punkte für mich oder für den Händler sammeln veranstalten , wer hat recht wer unrecht , wer gewinnt / verliert .... und nein auch nach dem bezahlen kann ich meiner Familie noch Bötchen und Kinderriegel kaufen aber das alles ist hier nicht wichtig.

chrisatwork
24.10.2016, 21:31
Doch, das ist wichtig. Die Familie steht einfach an erster Stelle.

Hier geht's um's Prinzip. Von einem Fachmann erwarte ich, dass er sein Fach beherrscht. Sonst bräuchte ich ja keinen Fachmann.

Schwarzfahrer
24.10.2016, 21:42
für 600€ werden woanders Motoren komplett überholt(ohne Teile) und nicht 4 schaumwürste in einen Vollkrossreifen geschubst

Duke
25.10.2016, 07:05
Moin ,

Wurde gestern Abend vom Chef angerufen ..... ich denke es liegt ua am Telefonat mit donKTM das da nachgebessert wird , nach Auswertung meiner MRT Bilder bin ich heute vor Ort

baer
25.10.2016, 08:11
Wenn der Händler nicht sagt :"Oh Mousse haben wir noch nicht gemacht!" Gehe ich bei einem Händle doch davon aus das er es kann und normal kostet die Montage 5-10 €:nixweiss:
Den Händler zu verstehen fällt mir sehr schwer.

Also das möchte ich sehen wo du für Moussemontage 5,-€ bezahlst, normal ist bei einer Veranstaltung 15,-€ beim Reifenhändler ich denke 20-25 wäre ein Preis der einigermaßen angemessen ist, und selbst bei 100,-€ für die Montage würde ich es lieber Selbermachen obwohl da ja sicherlich für die 4 Reifen mit Mousse auch nochmal ein Tausender zu kommt würde ich als Stammkunde fast erwarten wenn ich eh schon 2 neue Mopeds gekauft habe und fast 20000,-€ ausgegeben habe das das mal mit drin ist:teacher:
Meine Meinnug:nixweiss:

DanyMC
25.10.2016, 08:25
Bei meinem Händler ist das im Kaufpreis vom Reifen und Mousse schon drin das ers mit montiert. (Nützt mir zwar nix, da 4 h Autofahrt entfernt, aber so rein prinzipiell)

Gaso
25.10.2016, 08:40
Hab mir noch keins montieren lassen, aber das war meine ich der Preis beim Enduro Panorama. [emoji56]

EAzy ENno
25.10.2016, 08:46
Ich glaube, hier liegt vielleicht einfach ein Missverständnis vor, oder? Vielleicht stellst Du die Sache einmal richtig, Duke... In der aufgerufenen Summe waren noch andere Sachen mit drin und es gab einen Fehler in der Abrechnung, der vom Händler bereits korrigiert wurde, oder?

Hier wurden keine 632,- EUR für das montieren von 4 Rädern aufgerufen!

Und es kann auch sein, dass man Deine Ausführungen hier mitliest...denk mal drüber nach! Und nein, ich bin nicht der Händler, noch habe ich mit ihm etwas zu tun...aber die Endurowelt ist klein...

[Edit] ...und wenn Du das hier korrigierst, dann bitte auch auf Facebook!

Lionmartin
25.10.2016, 09:38
Er hat doch schon geschrieben das er das aufklärt sobald er das mit seinem MRT durch hat,was ja auch okay ist.

Gesendet von mir!!!

EAzy ENno
25.10.2016, 09:58
Er hat doch schon geschrieben das er das aufklärt sobald er das mit seinem MRT durch hat,was ja auch okay ist.

Gesendet von mir!!!

Mich ärgert einfach das Fass, welches dafür aufgemacht wurde. Sachverhalt objektiv darstellen und klären ist definitiv ok und kann man auch hier niederschreiben, wenn es begründet ist. Aber nicht so lospoltern. Das ist unfair denen gegenüber, die einen Fehler gemacht haben und direkt Klärung versprochen haben.

Just my 2 cents...

Duke
25.10.2016, 10:00
Ich glaube, hier liegt vielleicht einfach ein Missverständnis vor, oder? Vielleicht stellst Du die Sache einmal richtig, Duke... In der aufgerufenen Summe waren noch andere Sachen mit drin und es gab einen Fehler in der Abrechnung, der vom Händler bereits korrigiert wurde, oder?

Hier wurden keine 632,- EUR für das montieren von 4 Rädern aufgerufen!

Und es kann auch sein, dass man Deine Ausführungen hier mitliest...denk mal drüber nach! Und nein, ich bin nicht der Händler, noch habe ich mit ihm etwas zu tun...aber die Endurowelt ist klein...

[Edit] ...und wenn Du das hier korrigierst, dann bitte auch auf Facebook!

Hallo nun dann ausführlich ,

In meinen Beitrag das ich angerufen wurde wollte ich das nicht ausschmücken der Ruhe wegen nun aber da Du dich über den Händler seine Aussage anscheinend berufst gern für Dich:

Ja es ist richtig die Mousse und Reifen Montagen wurden nicht mit Was kostet das abgesprochen aber ,

Bei bestellung beider Maschinen wurden 2 Preise ausgehandelt und in diesen Preisen beider wurde 100% festgehalten das dabei die Maschinen inkl. Überführung und frei machen fahrfertig abgeholt werden zzgl. 4 Reifen 4 Montage 4 Mousse !!

Weiter wurde von mir nichts bestellt oder gemacht.

Nun gestern beim anruf fragte er mich durch die Hintertür das er nicht mehr wisse ob in den 600 .... auch noch Entdrosseln mit drin ist oder ob wir das schon abgemacht hätten und das das da ja dann auch noch mit in dem Betrag drin wäre irgendwie , in meinen Augen eine tolle Art seine Rechnung ja doch zu rechtfertigen in dem dann noch andere Dinge dazu gehören würden.

Ich antwortete Ihm ruhig das dies alles schon bei den Preisen der Maschinen mit abgewickelt wurde und wir jetzt wieder am Ausgangspunkt stehen von einer Berechnung der 600.... auf 4 Montagen.

Wem du nun glaubst oder nicht ist Dir überlassen das die Person leider so eingestellt ist bis aufs letzte hinaus nichtmal einen einzigen Fehler seinerseits zuzugeben ist auch bekannt .

Hier mitlesen kann meinetwegen wer will das stört mich nicht da ich hier nicht versuche um irgendwelche Gelder herumzukommen. Auf anderer Seite aber mit allen mitteln gekämpft wird um das die Rechnung ja dann doch mit noch vielen anderen Dienstleistungen zusammen hängt - was hier 100% nicht der fall ist !!!

Und wo ich was korrigiere schreibst du mir nicht vor - zumal ich lange vor deinen Beitrag schrieb - " Es wurde sich geeinigt , das auch in Ordnung "


Zum Glück ist die Endurowelt klein so das man sich immer und immer wieder mit netten gleichgesinnten trifft und das Deutschlandweit = ist das nicht schön und ein Punkt was mich an unseren Sport genauso Spaß haben lässt wie das fahren an sich.

( Auch ist doch toll das du anscheinend besser als ich weist für was hier Geld aufgerufen wurde und für was nicht )

Zum Abschluss bleibt wiederholt festzuhalten: Ja in letzter Aussprache und evtl. nicht Einigung oder nicht verstehen werde ich auch die kompl. Summe zahlen , was ich mir dann dabei denke bleibt mir vorbehalten.


Gestern

EAzy ENno
25.10.2016, 10:07
Mir geht es hier einfach darum, dass Du es richtig darstellst und sonst um nix. Und da brauchst Du auch nicht gleich wieder ein Fass aufmachen.

Du hast für Klärung gesorgt und das ist ja auch ok, aber dann kann man das auch korrigieren und sagen, was da schief gelaufen ist. Und das nicht einfach im Raum stehen lassen und jeden denken lassen, dass hier 632,- EUR für 4 Mousse Montagen im Raum stehen. Und das ist das, was Du schreibst, dementsprechend hast Du die Vorlage geliefert, oder nicht?

Musst Du selber wissen, wie Du das jetzt siehst. Du hast hier den Pranger eröffnet und musst Dir dann ggf. auch Kritik gefallen lassen, wenn es andere Meinungen gibt.

husabert
25.10.2016, 10:33
...für eine Entdrosselung habe ich noch nie bezahlt, nun gut.
Man kennt immer nur eine Seite der Geschichte, wenn sich nur eine Partei äußert. Allerdings verstehe ich Deine Andeutungen nicht wirklich € EAzy ENnno.
Entweder Du weißt mehr, dann hau es auch raus, oder Du stiftest durch Deinen Andeutungen noch mehr Verwirrung. Richtig und Falsch sind nun mal sehr subjektive
Empfindungen.
Nun bin auch durch mit dem Thema, letztlich zahlt doch der Duke und der Händler hat halt einen Kunden weniger. Der nächste freut sich über einen neuen Kunden....

EAzy ENno
25.10.2016, 10:57
Ich glaube, hier liegt vielleicht einfach ein Missverständnis vor, oder? Vielleicht stellst Du die Sache einmal richtig, Duke... In der aufgerufenen Summe waren noch andere Sachen mit drin und es gab einen Fehler in der Abrechnung, der vom Händler bereits korrigiert wurde, oder?



Es waren einfach noch andere Dienstleistungen in der kompletten Summe enthalten, die so aber nicht ersichtlich waren (da war der Fehler des Händlers der auch korrigiert wurde) und das habe ich oben auch geschrieben, oder nicht?

Finde es einfach nicht fair, dass so stehen zu lassen, darum geht es mir.

Duke
25.10.2016, 11:00
Mir geht es hier einfach darum, dass Du es richtig darstellst und sonst um nix. Und da brauchst Du auch nicht gleich wieder ein Fass aufmachen.

Du hast für Klärung gesorgt und das ist ja auch ok, aber dann kann man das auch korrigieren und sagen, was da schief gelaufen ist. Und das nicht einfach im Raum stehen lassen und jeden denken lassen, dass hier 632,- EUR für 4 Mousse Montagen im Raum stehen. Und das ist das, was Du schreibst, dementsprechend hast Du die Vorlage geliefert, oder nicht?

Musst Du selber wissen, wie Du das jetzt siehst. Du hast hier den Pranger eröffnet und musst Dir dann ggf. auch Kritik gefallen lassen, wenn es andere Meinungen gibt.



Ich weiss nicht ob du meinen Beitrag richtig gelesen / Verstanden hast - Die 632,- stehen REIN FÜR MOUSSE MONTAGEN UND NICHTS ANDERES !!!!!!!!!

Mit Kritik kann ich gut umgehen - wenn Du mir aber unterstellst das ich Unwahrheiten schreibe ist das was ganz anderes. Und ja darauf Antworte ich dir gern ausführlich ....


Die gesamt Rechnung beläuft sich wesentlich höher da ja ganz logisch noch 4 Michelin und 4 Michelin Mousse drauf stehen

Harald_Nds
25.10.2016, 12:02
Duke
das wir beide nicht auf einen Nenner gekommen sind ist ersichtlich einige andere sind es wohl,auch nicht..

Der EAzy ENno schreibt dir ebenfalls das deine " Beschreibung der Sachlage " nicht schlüssig ist .
So stellt es sich dar als wenn der Händler seine Kunden bewußt ausnimmt .
Den verstehst du komischerweise auch nicht.

Ihm geht es genau wie mir darum, das hier Tasachen rausgehauen werden die nicht nachvollziehbar sind .
Dies auch noch, bevor alles geklärt wurde
Daher ist dein Thred nur einfach bezogen auf die Montage der 4 Reifen unglaubwürdig !

Da würde ich auch schreiben , die der Händler hat wohl ne Meise oder Wucher ect.

Genau deshalb habe ich nach der Rechnung gefragt, die mit den Privaten Daten geschwärzt werden kann um genau keinen " an zu kacken " wie die Jugend so gern schreibt.

Ich weiß es aber aufgrund von Efahrungen besser
Wenn ein Reifen montiert werden muss , muss das Rad raus .
Das sind dann bei 4 dann 4x ein und Ausbau .

Genau das hast du weder geschrieben noch angedeutet das hier der Händler
bzw der Monteur dies in seiner Arbeitszeit gemacht hat.
ebenfalls nicht, das der Mechaniker den ganzen Tag dabei gesessen hat .

Das allein macht bei 8 Stunden mit 75€ pro Arbeitsstunde schon 600€ aus.
Auch das er die Rechnung weil es ihm wohl auch schon zu hoch erschien auf
530€ reduziert hat wird nur 1 mal nebenbei erwähnt....

Mit solchen " Kleinigkeiten " ergibt sich ein ganz anderes Bild als von dir dargestellt
mit nur 4 Reifen montieren ....

Das nun noch ganz nebenbei herauskommt das nicht nur hier sondern natürlich auch noch
bei FB gejammert wird bestärkt mich nur in meiner Meinung das ich dies wirklich nicht mehr
brauche.
Die Poster dort werden dir mit 100% Sicherheit da voll zustimmen .

Hier sind es ja Gottseidank noch einige die es mit offenen und kritischen Augen sehen ...
Du magst vielleicht mit deiner " sehensweise " recht haben, aber eine richtige Beschreibung
der Fakten waren hier vollkommen fehl am Platze ....

Vielleicht lässt du mal sacken und denkst mal in ner Woche noch mal über deine Beschreibung nach .....

Das du trotz allen Spaß mit dem Neuen Moped haben sollst ist wohl unstrittig , nur der WeG dorthin hätte leichter sein können

Schöne Restwoche und Genesung ........

husabert
25.10.2016, 12:50
Duke

Ich weiß es aber aufgrund von Efahrungen besser
Wenn ein Reifen montiert werden muss , muss das Rad raus .
Das sind dann bei 4 dann 4x ein und Ausbau .

Genau das hast du weder geschrieben noch angedeutet das hier der Händler
bzw der Monteur dies in seiner Arbeitszeit gemacht hat.
ebenfalls nicht, das der Mechaniker den ganzen Tag dabei gesessen hat .

Das allein macht bei 8 Stunden mit 75€ pro Arbeitsstunde schon 600€ aus.
Auch das er die Rechnung weil es ihm wohl auch schon zu hoch erschien auf
530€ reduziert hat wird nur 1 mal nebenbei erwähnt....

Mit solchen " Kleinigkeiten " ergibt sich ein ganz anderes Bild als von dir dargestellt
mit nur 4 Reifen montieren ....



Schöne Restwoche und Genesung ........

Dann zweifel ich hier mal gaaaanz offiziell Deine Erfahrung an und behaupte einfach mal, dass du genauso viel Ahnung vom Mousse montieren hast wie der Händler:kratz:.
Und echt jetzt, die Räder müßen ausgebaut werden, gleich 4 Stück? Wow, das stellt so nen gelernten Zweiradmechaniker vorr eine echte Herausforderung.
Ich bin mal großzügig und lass das mal eine Stunde dauern, hust. Dann darf er gerne 2 Stunden für das Mousse montieren nehmen, weil erstes mal. Macht 3 WS.
Zerkratzt dabei die Felgen und vertuscht das mit Edding ( Vorsicht, Unterstellung!!!).
Ich glaube Du verstehst das hier nicht richtig, es ist einfach nicht verhältnissmäßig 8 Stunden zu benötigen, egal ob er es real gebraucht hat oder nicht....meine Meinung.

Spunk
25.10.2016, 14:16
Dann zweifel ich hier mal gaaaanz offiziell Deine Erfahrung an und behaupte einfach mal, dass du genauso viel Ahnung vom Mousse montieren hast wie der Händler:kratz:.
Und echt jetzt, die Räder müßen ausgebaut werden, gleich 4 Stück? Wow, das stellt so nen gelernten Zweiradmechaniker vorr eine echte Herausforderung.
Ich bin mal großzügig und lass das mal eine Stunde dauern, hust. Dann darf er gerne 2 Stunden für das Mousse montieren nehmen, weil erstes mal. Macht 3 WS.
Zerkratzt dabei die Felgen und vertuscht das mit Edding ( Vorsicht, Unterstellung!!!).
Ich glaube Du verstehst das hier nicht richtig, es ist einfach nicht verhältnissmäßig 8 Stunden zu benötigen, egal ob er es real gebraucht hat oder nicht....meine Meinung.

....Harald schafft es, das Karussell dreht sich weiter...

Lieber Harald,

ich beobachte eine für mich unangenehme Art und Weise deine Wahrnehmung und Wissen zu einem Sachverhalt,
den Andere erlebt haben, zu schildern, nicht nur in diesem Beitrag.

Du unterstellt, beleidigst, vermutest, stellst dar das du andere mit gleicher unumstößlicher Wahrheit siehst, du also nicht allein mit deiner Wahrheit bist und dadurch eine Verstärkung deiner Ansicht hast und somit das Recht andere weiter abzuwerten bzw. bewertest das Handeln anderer.
Ich denke es steht dir und keinem anderen zu das Handeln anderer in der genannten Art und Weise zu Bewerten, bist jedoch erwachsen und für dich selbst verantwortlich.

Ich merke, dass ich aus diesem Grund anfange deine Beiträge zu meiden, was deinem Wissen sicher nicht gerecht wird.
Ich mag keine, andere Abwertende und sich selbst erhöhende Sprache, verbal und nonverbal, da entziehe ich mich.


Ich vermute das der eine oder andere Abstand nehmen wird seine Erfahrungen im Forum zu veröffentlichen, wenn er durch Beiträge anderer in die Rechtfertigung gedrängt wird. (Aufklärung/Korrektur ist was anderes wie Rechtfertigung)
Erfahrungen/Erlebnisse, wenn sie gerade erst passiert sind, sind von Emotionen geprägt die schnell geschrieben
und konnten nicht mit Ruhe durchdacht werden. Hätte man in Ruhe nachdenken können, dann hätte man ggf. etwas Anderes/ etwas anders geschrieben.
Mir geht es zumindest so.

Wir haben Emotionen, das ist klasse, die machen uns aus.
Ein Forum ist aus meiner Sicht dazu da sich mitzuteilen und an den Erfahrungen und dem Wissen anderer
teilzuhaben, sonst bräuchte es eine solche Plattform für mich nicht.

Bitte, jeder hat seine Wahrnehmung und die ist erst mal seine Wahr-nehmung nicht falscher oder richtiger als die eines Anderen.
Bleibt freundlich und wohlwollend wenn Standpunkte und Wissen ausgetauscht werden, das macht dieses Forum vollumfänglich wertvoll!
In diesem Sinne Ring frei! :Auge2:...Beste Grüße und einen fröhlichen Tag, Wetter findet statt!

Duke
25.10.2016, 14:45
Hallo Leute ,


In Klärung der Angelegenheit ist es so gekommen das wir uns getroffen haben in beider Richtungen das jeder " mehr oder weniger damit leben kann ".


Rechnung ist bezahlt - ich habe keine Schulden - der Händler kein Ausstand - das doch schon mal klasse.

Im Abschluss ist die Rechnung so geändert das wohl beide Seiten " recht " haben zum einen Steht da jetzt Enddrosslung mit drauf ( schon beschrieben ) zum anderen steht da in der gesamt Summe der DL um 50% weniger jetzt kann wenn es drauf ankommen würde der Händler sagen - hier guck da steht viel mehr als nur Montage - der Kunde könnte wiederum zeigen - hier da steht jetzt zwar mehr Positionen aber in Summe dennoch 50% minus.

Zufrieden sind so beide - hassen tun wir uns auch nicht - dafür kennen wir uns schon zu lang.

Im Abschluss muss nochmal erwähnt werden das hier auf keinen fall hass gegen den Händler oder Sympathie für den Kunden ergriffen werden sollte sondern ein Meinungsaustausch über erlebtes im Vordergrund stand / steht.

In meinen Augen kann hier zu - es wurde schon genug rechts und links an der Sache vorbei niedergeschrieben ;)))

@ Harald : Du machst es in Zukunft mit dir selbst aus Antworten zu verfassen und überhaupt zu Bewerten - Bewerten ist in der Sache an sich etwas , welches niemanden zusteht.

@ EAzy ENno : du sprichst mit deiner Bekannten besser genauer und fragst 2 mal ob das " so " war

Tesox
25.10.2016, 15:33
....Harald schafft es, das Karussell dreht sich weiter...

Lieber Harald,

ich beobachte eine für mich unangenehme Art und Weise deine Wahrnehmung und Wissen zu einem Sachverhalt,
den Andere erlebt haben, zu schildern, nicht nur in diesem Beitrag.

Du unterstellt, beleidigst, vermutest, stellst dar das du andere mit gleicher unumstößlicher Wahrheit siehst, du also nicht allein mit deiner Wahrheit bist und dadurch eine Verstärkung deiner Ansicht hast und somit das Recht andere weiter abzuwerten bzw. bewertest das Handeln anderer.
Ich denke es steht dir und keinem anderen zu das Handeln anderer in der genannten Art und Weise zu Bewerten, bist jedoch erwachsen und für dich selbst verantwortlich.

Ich merke, dass ich aus diesem Grund anfange deine Beiträge zu meiden, was deinem Wissen sicher nicht gerecht wird.
Ich mag keine, andere Abwertende und sich selbst erhöhende Sprache, verbal und nonverbal, da entziehe ich mich.


Ich vermute das der eine oder andere Abstand nehmen wird seine Erfahrungen im Forum zu veröffentlichen, wenn er durch Beiträge anderer in die Rechtfertigung gedrängt wird. (Aufklärung/Korrektur ist was anderes wie Rechtfertigung)
Erfahrungen/Erlebnisse, wenn sie gerade erst passiert sind, sind von Emotionen geprägt die schnell geschrieben
und konnten nicht mit Ruhe durchdacht werden. Hätte man in Ruhe nachdenken können, dann hätte man ggf. etwas Anderes/ etwas anders geschrieben.
Mir geht es zumindest so.

Wir haben Emotionen, das ist klasse, die machen uns aus.
Ein Forum ist aus meiner Sicht dazu da sich mitzuteilen und an den Erfahrungen und dem Wissen anderer
teilzuhaben, sonst bräuchte es eine solche Plattform für mich nicht.

Bitte, jeder hat seine Wahrnehmung und die ist erst mal seine Wahr-nehmung nicht falscher oder richtiger als die eines Anderen.
Bleibt freundlich und wohlwollend wenn Standpunkte und Wissen ausgetauscht werden, das macht dieses Forum vollumfänglich wertvoll!
In diesem Sinne Ring frei! :Auge2:...Beste Grüße und einen fröhlichen Tag, Wetter findet statt!


Jetzt hatte ich gerade Zeit um einen ähnlichen Text zu verfassen , da kommt mir die Spunk zuvor.:abklat:

Der Don sollte seine Schreibe auch nochmals überdenken.

Gerade weil sich viele in einem Forum nicht persönlich kennen, sollte man immer dem jeweiligen Gegenüber den nötigen Respekt zeigen!

Und Duke, meine Hochachtung für deinen immer freundlichen und sachlichen Schreibstil in diesem Thread!:cupgold:

donktm
25.10.2016, 15:42
@ Tesox was passt dir an dem was ich geschrieben habe nicht?
Wenn es etwas zu kritisieren gibt so sprich das doch bitte direkt an, dann habe ich die Möglichkeit ggf. zu reagieren und mich das nächste mal anders zu verhalten oder auszudrücken.
Eine allgemeine Kritik wie in diesem Fall ist da leider wenig hilfreich.

Ich kenne im übrigen alle an diesem Fall beteiligten Personen persönlich und kenn auch inzwischen 3 Varianten und Sichtweisen der Geschichte.
Auch habe ich versucht im Hintergrund vermittelnd einzugreifen.
Wie auch der Duke am Ende so schön zusammengefasst hat liegt die goldene Warheit irgendwo in der Mitte.
Und wie sowohl ich als wissender und Harald NDS als vermutender hatten recht damit das es in der Hauptsache mal wieder ein Kommunikationsproblem war, besser gesagt zwei.
Intern bei der Mannschaft des Händlers und extern zwischen Händler und Kunde.

TheBlackOne
25.10.2016, 15:58
was heist das TLDR ?

"Too long, didn't read"
https://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Too_long;_didn%27t_read

Harald_Nds
25.10.2016, 15:59
Ich kenne im übrigen alle an diesem Fall beteiligten Personen persönlich und kenn auch inzwischen 3 Varianten und Sichtweisen der Geschichte.
Auch habe ich versucht im Hintergrund vermittelnd einzugreifen.
Wie auch der Duke am Ende so schön zusammengefasst hat liegt die goldene Warheit irgendwo in der Mitte.
Und wie sowohl ich als wissender und Harald NDS als vermutender hatten recht damit das es in der Hauptsache mal wieder ein Kommunikationsproblem war, besser gesagt zwei.
Intern bei der Mannschaft des Händlers und extern zwischen Händler und Kunde.

Dazu kann ich nur sagen es trifft den Nagel auf den Kopf

und wären hier von Anfang an die kompletten Fakten ohne Emotionen in Schriftform genannt worden hätte sicherlich
der Beitrag bei der Hälfte für beide " glücklich geendet " .
Ich schrieb ja anfangs man soll miteinander reden und klären und nicht Polizei mit Herausgabe oder Anwalt kommen .

Das ganze hier ist mehr oder weniger überflüssig gewesen weil man Erfahrungen eigentlich immer erst im Nachhinein schreibt und nicht während eines laufenden " Prozesses " der Einigung.
Das ist meine Meinung , ob die nun jemand passt oder nicht ist mir auch egal....

Trotzdem sollte man immer fair Play gelten lassen

ghost
25.10.2016, 18:41
:respect: das du so Ruhig geblieben bist und die Rechnung bezahlt hast. Denn ganz ehrlich, so wie sich mir das ganze da stellt hätte ich das schon aus Prinzip nicht gemacht. Da werden auf einmal Leistungen berechnet die vorher schon beim Kauf abgesprochen und im Kaufpreis enthalten sind. Dann sind selbst 300€ für 4 Reifen mit Mouse Montieren und von mir aus auch noch 4 x Rad ein und Ausbau, ,dauert wenn man das ganz gemütlich macht so ca. 30min für alle 4, total überzogen.
Auch hier die Schuld beim Kunden zu suchen, es gibt so Sachen wo es Marktübliche Preise gibt und man dem Kunden sagen sollte wenn man was anderes verlangt. Als üblich würde so zwischen 15-25€ pro Rad ansehen.

Wie gesagt, :respect: dafür das ganze so ruhig rüber zu bringen.

Ach so, selbst wenn die anderen Dinge, also das Entdrosseln zu den berechneten Leistungen gehören sollte. Das Extra zu berechnen ist auch verdammt dreist. es gibt einfach Dinge da erwarte ich ohne das ich das extra schriftlich festhalten muss das es im Kaufpreis enthalten ist.
Klar rein rechtlich ist der Händler eventuell im recht, wobei, hat er einen unterschriebenen schriftlichen Auftrag, wenn nicht, dann hat er ein Problem und nicht der Kunde. Dann kann man als Kunde nämlich das ganze umdrehen und sagen, nee habe ich so nie bestellt.
Wäre ich der Händler, hätte ich die Rechnung in die Tonne gekloppt und das ganze unter Lehrgeld abgehakt und die Jungs in der Werkstatt mal zu einem Lehrgang für die Reifen Montage geschickt. Das wäre eine kundenfreundliche Lösung des Probleme gewesen und pleite sollte ein solider Betrieb durch solche Fehler auch nicht gehen.

Tesox
25.10.2016, 21:03
@ Tesox was passt dir an dem was ich geschrieben habe nicht?
Wenn es etwas zu kritisieren gibt so sprich das doch bitte direkt an, dann habe ich die Möglichkeit ggf. zu reagieren und mich das nächste mal anders zu verhalten oder auszudrücken.
Eine allgemeine Kritik wie in diesem Fall ist da leider wenig hilfreich.

Ich kenne im übrigen alle an diesem Fall beteiligten Personen persönlich und kenn auch inzwischen 3 Varianten und Sichtweisen der Geschichte.
Auch habe ich versucht im Hintergrund vermittelnd einzugreifen.
Wie auch der Duke am Ende so schön zusammengefasst hat liegt die goldene Warheit irgendwo in der Mitte.
Und wie sowohl ich als wissender und Harald NDS als vermutender hatten recht damit das es in der Hauptsache mal wieder ein Kommunikationsproblem war, besser gesagt zwei.
Intern bei der Mannschaft des Händlers und extern zwischen Händler und Kunde.


Dabei ging es nicht nur um diesen Thread. Ist mir bei einigen Aussagen aufgefallen, dass du deinen Gegenüber etwas oberlehrerhaft behandelst. Ich werde jetzt keine Zitate von dir im Forum suchen. Hab ich erstens keine Zeit für, und zweitens führt solch eine Diskussion im www zu nichts. Das Ganze geht dann im Ping-Pongverfahren hin und her und ist für beide Seiten unbefriedigend. Wenn wir uns irgendwo mal treffen, trinken wir ein Bier und ich erkläre dir meine Sichtweise.

effeff70
25.10.2016, 21:41
Am sonntag :teacher:

da wirds nebelig sein, bissl regnen solls auch....

regnen tuts momentan viel...die böden werden in "perfect conditions" gebracht...

da pack ich den kurzen und wir können dieses jahr zum ersten mal bei richtigem endurowetter fahren :)):grjub:


ansonsten betet ich jeden tag fünfmal dass es keinen 3 weltkrieg gibt :teacher:

ich tue mein bestes und hab immer ein auge auf alle neben mir :Auge2:

in der wallonie wohnen meinen neuen helden...

jetzt wirds langsam kalt und ich hab die bude noch nichmal von einer seite isoliert aber wenigstens neue fenster in rc2 mit p5a :happy:

wünsch eich nenn schönen abend :grouphugg:

afr
25.10.2016, 21:43
....in ewigkeit amen:abklat:

T-CAR
25.10.2016, 21:47
in der wallonie wohnen meinen neuen helden.:yeah:

vectra28
25.10.2016, 21:48
Der Cheffe hats wiedermal auf den Punkt gebracht.
Nu vertragt euch wieder und geht im Dreck spielen.😎

getapert per Wischphone

Duke
25.10.2016, 21:53
@ vectra28



so sehe ich das ganz entspannt auch :daumen:

Gaso
25.10.2016, 21:56
Dabei ging es nicht nur um diesen Thread. Ist mir bei einigen Aussagen aufgefallen, dass du deinen Gegenüber etwas oberlehrerhaft behandelst. Ich werde jetzt keine Zitate von dir im Forum suchen. Hab ich erstens keine Zeit für, und zweitens führt solch eine Diskussion im www zu nichts. Das Ganze geht dann im Ping-Pongverfahren hin und her und ist für beide Seiten unbefriedigend. Wenn wir uns irgendwo mal treffen, trinken wir ein Bier und ich erkläre dir meine Sichtweise.


Hab mit ihm in Zschopau ein par Bier zusammen geschlürft.
Ist ein Netter, ist wohl ähnlich wie bei mir. Ich schaffe es auch immer wieder mit meiner Ausdrucksweise in den Fettnapf zu treten.

effeff70
25.10.2016, 21:58
Ich auch gaso, ich auch :))


was wir brauchen sind mehr verrückte...schaut nur wo uns die normalen hingeführt haben :cupgold:

Tesox
25.10.2016, 21:59
Jaja, wenn der Cheffe aus dem Morgenland zum Gebet ruft !:vchris:

effeff70
25.10.2016, 22:00
Jaja, wenn der Cheffe aus dem Morgenland zum Gebet ruft !:vchris:

glauben gibt gelassenheit, zuversicht und frieden :schwärm:

Tesox
25.10.2016, 22:11
glauben gibt gelassenheit, zuversicht und frieden :schwärm:


Oh Gott, das gibt eine Endlosdiskussion..:Auge2::kiss:

Hab ich schon erwähnt dass ich am Wochenende Mopped fahren darf!:schwärm::schwärm:

Duke
25.10.2016, 22:14
Oh Gott, das gibt eine Endlosdiskussion..:Auge2::kiss:

Hab ich schon erwähnt dass ich am Wochenende Mopped fahren darf!:schwärm::schwärm:


Wo wird die Mopete hin ausgeführt ??

Tesox
25.10.2016, 22:23
Wo wird die Mopete hin ausgeführt ??

Sie wird im kleinen Blauen in der grossen Eifel ausgeführt..:sadosmilie:

Duke
25.10.2016, 22:38
rennt ....:weg:

donktm
26.10.2016, 08:27
Dabei ging es nicht nur um diesen Thread. Ist mir bei einigen Aussagen aufgefallen, dass du deinen Gegenüber etwas oberlehrerhaft behandelst. Ich werde jetzt keine Zitate von dir im Forum suchen. Hab ich erstens keine Zeit für, und zweitens führt solch eine Diskussion im www zu nichts. Das Ganze geht dann im Ping-Pongverfahren hin und her und ist für beide Seiten unbefriedigend. Wenn wir uns irgendwo mal treffen, trinken wir ein Bier und ich erkläre dir meine Sichtweise.

Danke für den Hinweis.:abklat:
Ich werde mal Versuchen darauf zu achten ob mir selbst an meinem Schreiben entsprechende Dinge auffallen.
Wenn ich etwas schreibe was irgendwie zu extrem oder belehrend oder vorlaut rüberkommt, kann es in der Tat auch am geschriebenen Wort liegen, das eben manchmal vom gegenüber anders gelesen udn aufgefasst wird als man es sebst gemeint hat. Man versucht beim schreiben ja auch meist so viel Inhalt und Aussage wie möglich in einen möglichst kurzen Text zu packen, das kann dann auch schnell belehrend oder schlaumeierisch wirken. Will mich aber hiermit nicht von Fehlern freisprechen.
Für positive Kritik um das eigene Verhalten zu reflektieren bin ich immer dankbar, so kann es auf dauer nur besser werden:craz:

Eigentlich würde ich mich selbst als guten Kerl beschreiben von dem man jeden Gefallen bekommt und ich bin immer gerne dabei wenn es darum geht anderen zu helfen, diskutiere manche Dinge aber auch gerne vorher aus, kann dabei aber meine vorgefasste Meinung auch ändern und dies zugeben wenn ich durch Argumente überzeugt werde.

:kratz:Vieleicht liegt es aber auch daran das ich an einer Universität arbeite und hier einen Kindergarten von Schlaumeiern und Besserwissern beaufsichtigen und anweisen muss:nixweiss::))

Gaso
26.10.2016, 09:18
Danke für den Hinweis.:abklat:
Ich werde mal Versuchen darauf zu achten ob mir selbst an meinem Schreiben entsprechende Dinge auffallen.
Wenn ich etwas schreibe was irgendwie zu extrem oder belehrend oder vorlaut rüberkommt, kann es in der Tat auch am geschriebenen Wort liegen, das eben manchmal vom gegenüber anders gelesen udn aufgefasst wird als man es sebst gemeint hat. Man versucht beim schreiben ja auch meist so viel Inhalt und Aussage wie möglich in einen möglichst kurzen Text zu packen, das kann dann auch schnell belehrend oder schlaumeierisch wirken. Will mich aber hiermit nicht von Fehlern freisprechen.
Für positive Kritik um das eigene Verhalten zu reflektieren bin ich immer dankbar, so kann es auf dauer nur besser werden:craz:

Eigentlich würde ich mich selbst als guten Kerl beschreiben von dem man jeden Gefallen bekommt und ich bin immer gerne dabei wenn es darum geht anderen zu helfen, diskutiere manche Dinge aber auch gerne vorher aus, kann dabei aber meine vorgefasste Meinung auch ändern und dies zugeben wenn ich durch Argumente überzeugt werde.

:kratz:Vieleicht liegt es aber auch daran das ich an einer Universität arbeite und hier einen Kindergarten von Schlaumeiern und Besserwissern beaufsichtigen und anweisen muss:nixweiss::))

...hier oder da:Laugh:

donktm
26.10.2016, 09:26
An der Universität natürlich, hier passt doch der Effe auf den Kindergarten auf:)):Laugh:

Tesox
26.10.2016, 09:42
Danke für den Hinweis.:abklat:
Ich werde mal Versuchen darauf zu achten ob mir selbst an meinem Schreiben entsprechende Dinge auffallen.
Wenn ich etwas schreibe was irgendwie zu extrem oder belehrend oder vorlaut rüberkommt, kann es in der Tat auch am geschriebenen Wort liegen, das eben manchmal vom gegenüber anders gelesen udn aufgefasst wird als man es sebst gemeint hat. Man versucht beim schreiben ja auch meist so viel Inhalt und Aussage wie möglich in einen möglichst kurzen Text zu packen, das kann dann auch schnell belehrend oder schlaumeierisch wirken. Will mich aber hiermit nicht von Fehlern freisprechen.
Für positive Kritik um das eigene Verhalten zu reflektieren bin ich immer dankbar, so kann es auf dauer nur besser werden:craz:

Eigentlich würde ich mich selbst als guten Kerl beschreiben von dem man jeden Gefallen bekommt und ich bin immer gerne dabei wenn es darum geht anderen zu helfen, diskutiere manche Dinge aber auch gerne vorher aus, kann dabei aber meine vorgefasste Meinung auch ändern und dies zugeben wenn ich durch Argumente überzeugt werde.

:kratz:Vieleicht liegt es aber auch daran das ich an einer Universität arbeite und hier einen Kindergarten von Schlaumeiern und Besserwissern beaufsichtigen und anweisen muss:nixweiss::))

Sehr gute Einstellung!:abklat:

visual
26.10.2016, 09:49
An der Universität natürlich, hier passt doch der Effe auf den Kindergarten auf:)):Laugh:

so aus Intresse, an welcher Universität bist du denn? :))

effeff70
26.10.2016, 10:36
läuft hier gerade Loveparade ???

:lol:

donktm
26.10.2016, 10:50
:schwärm::Laugh::lol:

machete
26.10.2016, 11:02
läuft hier gerade Loveparade ???

:lol:

Kommt mir eher vor wie Christopher Street Day :kotz:

Gaso
26.10.2016, 11:22
:holy:Liebet und vermehret euch, Ohmmm.

vectra28
26.10.2016, 11:33
Kommt mir eher vor wie Christopher Street Day :kotz:

Das wollte ich auch gerade schreiben:kumpel::kiss:

Duke
26.10.2016, 11:56
Ist eher die habt euch alle Lieb ( ohne anfassen ) Enduristenparade :yeah:

machete
26.10.2016, 11:58
:Laugh::kumpel:
sauber vectra ...

Tesox
26.10.2016, 12:03
Kommt mir eher vor wie Christopher Street Day :kotz:

Genau das ist das Stichwort!


läuft hier gerade Loveparade ???

:lol:


Letzte Woche hast dich noch bei der Vorstandssitzung vom Gay&Pride Westerwald e.V. gefreut wie Bolle.
Wie waren deine Worte nochmal?
"Nächste Woche Mittwoch darf ich endlich wieder mit meinem kurzen Tüll-Jumpsuit auf die Baustelle!":Devfin:

donktm
26.10.2016, 12:09
:Laugh::Laugh::Laugh:

Feldjäger
26.10.2016, 12:25
Dabei ging es nicht nur um diesen Thread. Ist mir bei einigen Aussagen aufgefallen, dass du deinen Gegenüber etwas oberlehrerhaft behandelst.


Ja so ein kleiner Glugscheißer ist er schon :Laugh:



Eigentlich würde ich mich selbst als guten Kerl beschreiben von dem man jeden Gefallen bekommt und ich bin immer gerne dabei wenn es darum geht anderen zu helfen, diskutiere manche Dinge aber auch gerne vorher aus, kann dabei aber meine vorgefasste Meinung auch ändern und dies zugeben wenn ich durch Argumente überzeugt werde.




Das stimmt aber auch uneingeschränkt :kumpel::holler:

effeff70
26.10.2016, 13:56
Genau das ist das Stichwort!




Letzte Woche hast dich noch bei der Vorstandssitzung vom Gay&Pride Westerwald e.V. gefreut wie Bolle.
Wie waren deine Worte nochmal?
"Nächste Woche Mittwoch darf ich endlich wieder mit meinem kurzen Tüll-Jumpsuit auf die Baustelle!":Devfin:


Ihr sollt hier nich immer internas raushauen :mecker::hammer:>:)

effeff70
26.10.2016, 14:00
jetzt musst ich doch glatt mal googln wasn jumpsuit ist....:))

kommste sofort hierhin https://www.amazon.de/dp/B01CO84ZMY?psc=1

ich weiss net warum du dich so gut auskennst björn...wil ich auch garnicht wissen :lol:

Duke
26.10.2016, 15:10
;))) das hat Björn weil da die Enduro Klamotten so gut drüber flutschen .....

Tesox
26.10.2016, 15:44
jetzt musst ich doch glatt mal googln wasn jumpsuit ist....:))

kommste sofort hierhin https://www.amazon.de/dp/B01CO84ZMY?psc=1

ich weiss net warum du dich so gut auskennst björn...wil ich auch garnicht wissen :lol:


Ist die neue Vulkancrew Teamkleidung. :schwärm:

Hat der Oli und der Frank ausgesucht!:heilig:

b-joe
26.10.2016, 17:21
ferkel, dass ihr so viel haut zeigt.
ich steh da mehr auf ganzkörper funktionskleidung. :teacher:
https://www.amazon.de/Schwarz-Karosserie-Ganzanzug-Kautschuk-Catsuit/dp/B0199QC8I2/ref=pd_sim_sbs_193_5?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=H4RZM4KA4C4N88JHES3R

fastmic
27.10.2016, 20:45
gibt es eigentlich Gespannfahrer unter uns?
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161027/d9271183c8a2227301f56e6250110c0a.jpg

gesendet von meinem Sadomaso