Special Partners
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Öl in Bremsflüssigkeitsbehälter!! HILFE!

  1. #1
    Themenstarter
    Newbie
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    2
    Bike
    KTM EXC 525

    Standard Öl in Bremsflüssigkeitsbehälter!! HILFE!

    Hallo ihr Lieben,
    heute wollte ich mal die Maschine von meinem Vater fahren..
    Eine Aprilia RXV 450.. Da ich vor dem fahren immer alles kontrolliere habe ich dies auch wieder einmal gemacht und gemerkt das es zu wenig Öl hat.

    Ich habe ausversehen aber in den Bremsflüssigkeitsbehälter ca. 0,5l Öl gefüllt!
    Das habe ich erst später gemerkt und die Aprilia dann gekippt um alles wieder rauszubekommen..

    Als ich dachte es ist alles raus.. und los fuhr, machte mich mein Freund dadrauf aufmerksam das ich Öl verliere.. Was soll ich tun?! BITTE UM EURE HILFE (bevor Papa wieder aus dem Urlaub kommt )

    lg

  2. Special Partners
  3. #2
    Moderator Avatar von chinablau
    Registriert seit
    25.02.2009
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    5.840
    Bike
    KTM 125 EXC ´13

    Standard

    Zitat Zitat von KTM-EXC525 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    heute wollte ich mal die Maschine von meinem Vater fahren..
    Eine Aprilia RXV 450.. Da ich vor dem fahren immer alles kontrolliere habe ich dies auch wieder einmal gemacht und gemerkt das es zu wenig Öl hat.

    Ich habe ausversehen aber in den Bremsflüssigkeitsbehälter ca. 0,5l Öl gefüllt!
    Das habe ich erst später gemerkt und die Aprilia dann gekippt um alles wieder rauszubekommen..

    Als ich dachte es ist alles raus.. und los fuhr, machte mich mein Freund dadrauf aufmerksam das ich Öl verliere.. Was soll ich tun?! BITTE UM EURE HILFE (bevor Papa wieder aus dem Urlaub kommt )

    lg
    Hi,
    Wo war zu wenig Öl? Bremse oder Motor? Und wo hast du 0,5l ÖL eingefüllt? Ich glaube kaum das in den Bremsflüssigkeitsbehälter soviel reingeht. Oder hast du Motoröl in den Ausgleichsbehälter gefüllt? Oder andersum? Irgentwie widersprechen sich deine Aussagen.

    Gruß
    Alex
    -Rechtschreibfehler sind Special-effects meiner Tastatur-

  4. #3
    Themenstarter
    Newbie
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    2
    Bike
    KTM EXC 525

    Standard

    Öl in den Behälter..

  5. #4
    Aktives Mitglied Avatar von friederrisch
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Nordpfälzer Bergland
    Beiträge
    676
    Bike
    KTM EXC 450

    Standard

    Zitat Zitat von KTM-EXC525 Beitrag anzeigen
    Als ich dachte es ist alles raus [........] machte mich mein Freund dadrauf aufmerksam das ich Öl verliere.. Was soll ich tun?!


    Ich sags dir gleich, ich hab keine Ahung.

    Aber: Herzlich WIllkommen hier im Forum,

    und verfängliche Sätze sind in diesem Forum gefährliche Steilvorlagen....

    Noch was zu deinem Problem:

    Unabhängig davon, wo du öl reingefüllt hast, dürfstet du trotzdem keins verlieren.

    Wart mal noch die schlauen Komentare der anderen ab, aber eventuell würde ich die Leitung abnehmen leerlaufen lassen. Mit Bremsflüssigkiet spülen (soweit es denn welche war) Leitung wieder dran und mit neuer Flüssigkeit auffüllen, entlüften und gut ist.

    Vielleicht machste am Besten die Vogel Strauß-Technik:
    (Kopf in den Sand und Abwarten)

    und wenn`s Ärger gibt: "Der Hamster wars"


    Aber im Erst, bevor du dram rumfummelst und keine Ahunng hast, lass lieber ordentlich machen oder beiß in den saueren Apfel, bevor dein Dad am Baum landet...
    Wenn ich groß bin belege ich einen Rechtschreibkurs. Bis dahin fahr ich in meiner Freizeit lieber noch n bissel

  6. #5
    Mitglied Avatar von Hans Wurst
    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    895
    Beiträge
    78
    Bike
    XT, TE, SV, SXC, EXC, SX, SX, TXT

    Standard

    Bei Aprilia kannst du dir das Handbuch zum Motorrad runterladen.

    http://www.serviceaprilia.com/public...I-D%202009.pdf

    Ich vermute du hast Öl in den Ausgleichsbehälter des Kühlsystems gefüllt.

    Bitte selber aber nochmal überprüfen, zur Not auch nen Händler fragen !

    Öl im Kühlsystem ist zwar bestimmt nicht optimal, wird aber vermutlich keinen direkten Schaden anrichten.

    Ich würde aber so denn Motor nicht mehr laufen lassen, das Kühlsystem entleere, mit sauberem Wasser kurz spülen und mit neuem Kühlmittel wider befüllen.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe
    Von PW50 im Forum Foto-Video-Technik, Zubehör, Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 22:20
  2. hilfe
    Von kater_lysator im Forum Technik allgemein/Wartung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 17:51
  3. Hilfe
    Von durofrank im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners