Special Partners
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 126

Thema: Wo habt ihr euer Fahrwerk abstimmen lassen?

  1. #111
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    276
    Bike
    450

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis74 Beitrag anzeigen
    [...]
    Die Highspeed Verstellung rühre ich in den seltensten Fällen an.
    [...]
    Moin Elvis,

    warum änderst du die Highspeed-DS nicht? Besonders, wenn du sagst, dass du die DS für mehr Durchschlagreserven zudrehen willst?!
    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #112
    Moderator Avatar von Elvis74
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    am Rande des Ruhrpott
    Beiträge
    12.005
    Bike
    GasGas EC144 Diva, KTM SX150, Honda XL250K1 Wohnzimmeredition

    Standard

    Weil ich das bisher nur ein einziges Mal als notwendig erachtet habe die high Speed Dämpfung zu verstellen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Das Leben ist ein Wunschkonzert

  4. #113
    Sportfahrer Avatar von x1-chris
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.667
    Bike
    EXC 300
    Verein/Club
    SES - Racing

    Standard

    Ich habe mein Fahrwerk jetzt zum ersten mal überarbeiten lassen. Bei FLOW Suspension .... aber noch nicht getestet.

    Bin jetzt 7 Jahre original Fahrwerke in meinen KTM s gefahren. ( nur ein bisschen mit Öl und Luftkammer gespielt )

    Erst jetzt glaube ich so weit zu sein das originale Fahrwerk an seine Grenzen zu bringen.

    Zu mir : 2 meter groß,105 kg
    SES - Racing

  5. #114
    Moderator Avatar von Elvis74
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    am Rande des Ruhrpott
    Beiträge
    12.005
    Bike
    GasGas EC144 Diva, KTM SX150, Honda XL250K1 Wohnzimmeredition

    Standard

    @ Chris,
    die FRage ist immer was und wie man fährt.
    Ich weiß wie gut du bist aber du fährst halt viel technische Sachen und klein klein, dabei wird das Fahrwerk anders gefordert als z.B. auf der MX Strecke. Ausserdem sidn die originalfahrwerke je nicht grundsätzlich schlecht, wichtig ist halt die richtige Feder.

    Ich fahre von Bilstain bis MX Strecke so ziemlich alles. In Bilstain mache ich immer alle verstelle ganz auf damit das Fahrwerk auch ordentlich arbeiten kann. Das fühlt sich dann änlich weich an wie auf einem Trialer. WEnn ich auf der MX Strecke unterwegs bin, ist die Druckstufe meist zu 80% zu und die Zugstufe je nach boden 50-80% geschlossen.
    Was jeder aber sofort mert ist die richtige Feder. Wenn die Feder nicht für das Gewicht passt, fährt das Moped zu tief oder zu hoch und das bringt unrue in die Fuhre.
    Als ich angefange habemich damit zu beschäftigen habe ich mir jedes mal auf einer neuen Strecke die Einstellungen und die Bodenverhältnisse notiert, heute kann ich mit diesem Wissen meine Mopeds vor dem Fahren zu 80-90% auf die jeweilige Strecke in der Garage abstimmen und es funktioniert.
    Geändert von Elvis74 (14.02.2018 um 09:36 Uhr)
    Das Leben ist ein Wunschkonzert

  6. #115
    Sportfahrer Avatar von x1-chris
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.667
    Bike
    EXC 300
    Verein/Club
    SES - Racing

    Standard

    Stimmt Mx Strecke fahre ich selten bis nie, und wenn ich doch mal schnell bzw mx lastig unterwegs war dann musste ich extrem sauber fahren und vor allem "landen" ... nur so war ein durchschlagen zu vermeiden.

    Hab jetzt auch das erste mal passende Federn verbaut

    da ich das Fahrwerk LEIDER noch nicht getestet habe kann ich noch nichts zum unterschied sagen.

    Was ich eigentlich sagen wollte ist das man mit dem originalen Fahrwerk schon recht viel anstellen kann... grade wir HOBBYHONKS
    Klar mit ner Enduro auf der MX Strecke ist was anderes.
    SES - Racing

  7. #116
    Moderator Avatar von Elvis74
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    am Rande des Ruhrpott
    Beiträge
    12.005
    Bike
    GasGas EC144 Diva, KTM SX150, Honda XL250K1 Wohnzimmeredition

    Standard

    Zitat Zitat von x1-chris Beitrag anzeigen
    ......

    Was ich eigentlich sagen wollte ist das man mit dem originalen Fahrwerk schon recht viel anstellen kann... grade wir HOBBYHONKS
    Klar mit ner Enduro auf der MX Strecke ist was anderes.

    so hab ich es auch verstanden, deswegen ja der Hinweis zu den Federn. Die Dämpfung funktioniert in den meisten Fällen schon recht gut und muß lediglich mal je nach Verwendugszweck und Strecke vom Verwender eingestellt werden.
    Das Leben ist ein Wunschkonzert

  8. #117
    Aktives Mitglied Avatar von Erhard
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    östlich Münchens
    Beiträge
    947
    Bike
    EXC350F-SD, Gas Gas EC 300 und TXT 250

    Standard

    Wobei man ein MX Fahrwerk nicht auf Enduro und Enduro nicht auf MX einstellen kann, behaupte ich jetzt mal. So wie wir fahren tuts aber ein Enduro FW auf der MX Strecke. Andersrum eher nicht.
    VG Erhard
    Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen...

  9. #118
    Werbepartner Avatar von Vietze
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    in der tiefsten Oberpfalz
    Beiträge
    302
    Bike
    EXC 300

    Standard

    Zitat Zitat von Erhard Beitrag anzeigen
    Wobei man ein MX Fahrwerk nicht auf Enduro und Enduro nicht auf MX einstellen kann (mit den externen Einstellern), behaupte ich jetzt mal. So wie wir fahren tuts aber ein Enduro FW auf der MX Strecke. Andersrum eher nicht.
    VG Erhard

    Hab mal was geändert, sodass es für mich Detailreiter auch passt ;)

  10. #119
    Chef-Moderator Avatar von ghost
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    10.672
    Bike
    KTM EXC 300 E Six Days 12

    Standard

    Ach Enduro fahren kann man auch mit einem auf MX abgestimmtem Fahrwerk. Geht halt nur ziemlich bescheiden und du hast wen es dann auch noch für mehr Gewicht abgestimmt ist wie du und dein Moped drauf habt halt das Gefühl da federt überhaupt nichts beim Langsamen fahren. Dafür kannst du dann damit bei schnellen Stücken blind in jede welle reinhalten und das Fahrwerk wird es schon richten und arbeitet dann auch mal etwas.
    So ein Fahrwerk ist halt immer ein ziemlicher Kompromiss und je nachdem wie man den Wählt muss man halt beim Fahren die Geschwindigkeit und Spur dran anpassen.
    Ich bin auch schon für mich gut Passende Fahrwerke gefahren die im Engen Langsamen schon gut angesprochen haben aber trotzdem noch Reserven hatten bei nicht passenden Sprüngen. Das konnte also den Spagat von langsam Enduro und mittelprächtig auf der Crossstrecke ganz gut. Hätte ich sofort genommen das TXT in der Abstimmung.
    Wobei ich halt auch oft einfach nur fahre und mich einfach dem was ich habe so weit wie möglich anpasse. Und mir erst nach einem Halben Tag dann mal denke, warum stellst du nicht mal das Fahrwerk mal anders ein damit das besser geht. Was ich aber so gut wie immer habe ist eine zum Gewicht halbwegs passende Feder.
    Unbekannt bekannt

  11. #120
    Sportfahrer Avatar von x1-chris
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.667
    Bike
    EXC 300
    Verein/Club
    SES - Racing

    Standard

    Die ersten Tests sind abgeschlossen.
    Ich bin erstaunt was mit einem gut abgestimmten Fahrwerk alles möglich ist.

    An dieser Stelle nochmal schönen Dank Vietze
    SES - Racing

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Husaberg FE 450 auf mich abstimmen
    Von Husaben im Forum Husaberg
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 19:06
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:51
  3. Euer Waschverhalten
    Von Lipoly im Forum Technik allgemein/Wartung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 19:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners