Special Partners
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Wie startet Ihr?!

  1. #21
    BikiniBaby Avatar von EAzy ENno
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Eggegebirge
    Beiträge
    2.897
    Bike
    Annegret und Rosi
    Verein/Club
    ETS; MSC Senne

    Standard

    Ein guter Start ist bei den 2 Std (oder mehr) Veranstaltungen mit Massenstart das A und O. Wenn ich relativ zügig weg komme, habe ich freie Bahn und stehe nicht in den ersten Kurven doof im Stau.

    Der Startplatz ist extrem wichtig. Wenn möglich stelle ich mich in die erste Reihe, oder wenigstens in die zweite Reihe hinter die schnellen Fahrer (man kennt ja mittlwerweile seinen Pappenheimer).

    Start mit eingelegtem zweiten Gang und mit Druck auf den E-Starter, was natürlich auch in die Hose gehen kann (ist bei den KTM's immer ein Glücksspiel). Kupplung los und Vollgas! Dann Holeshot ...ok, das klappt in der Regel nicht. Trotzdem ist es super, wenn man mit den ersten Fahrern vorne mit dabei ist in der ersten Runde. Das spart viel Zeit, die man sonst im Stau verplempert.

    Den Bewegungsablauf habe ich ein paar mal trocken geübt und funktioniert soweit ganz gut. Wenn ich die Hände am Lenker haben kann, beim Start, nutze ich evtl. den sicheren Kicker.
    I rather ride twostrokes
    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #22
    Aktives Mitglied Avatar von MalibuM41K
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    KS
    Beiträge
    7.508
    Bike
    Vollcrossenduro

    Standard

    Bei 2 oder 3 h Enduro täusche ich beim Start ersteinmal einen technischen Defekt vor, atme ruhig durch bis sich der Qualm und Staub verzogen hat und lasse es locker angehen :)
    .. und ich grüße Tante Jutta aus Wuppertal.

    Gekoooft wird bei:
    http://www.psychoparts.de

  4. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    27
    Bike
    Beta RR 350 Racing My 2017
    Verein/Club
    MSC Freier Grund e.V.

    Standard

    Auf jeden Fall mit der Ruhe und Gelassenheit des Naturforschers. Wissend, dass ich sowieso nicht um den Sieg mitfahre und ich selbst (bzw. mein innerer Schweinehund mien größter Gegner ist) lasse ich es in der ersten Runde ruhig angehen. Das Rennen entscheidet sich ja sowieso nicht an der ersten Kurve...

  5. #24
    BikiniBaby Avatar von EAzy ENno
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Eggegebirge
    Beiträge
    2.897
    Bike
    Annegret und Rosi
    Verein/Club
    ETS; MSC Senne

    Standard

    Zitat Zitat von weigandhi Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall mit der Ruhe und Gelassenheit des Naturforschers. Wissend, dass ich sowieso nicht um den Sieg mitfahre und ich selbst (bzw. mein innerer Schweinehund mien größter Gegner ist) lasse ich es in der ersten Runde ruhig angehen. Das Rennen entscheidet sich ja sowieso nicht an der ersten Kurve...
    Richtig, entscheidet sich nicht in der ersten Kurve, die zeit holst Du aber nicht mehr auf. Durchfahren ist die Devise und vor allem mit einem konstanten Tempo. Das sollte man schon 2 Std durchfahren. Merke meistens auf den letzten 10 Minuten, dass es schwer wird. Dann tut es weh
    I rather ride twostrokes

  6. #25
    Inscheniör Avatar von donktm
    Registriert seit
    08.05.2013
    Ort
    Egge
    Beiträge
    2.508
    Bike
    EXC 250 '16 und ´13 2T ETS-Huneke Racing; SX 150 '15; LC4 625 SC Supermoto '02
    Verein/Club
    ETS, AMC Geseke e.V., MSC Senne e.V.

    Standard

    Wohl war, wenn man nicht gut los kommt und an der ersten Kurve oder Engstelle schon im Stau steht wirft einen da einige Plätze zurück.
    Besonders wenn man nicht der schnellste Fahrer ist, man verliert so viel Zeit und Tempo durch das spätere ständige Überholen, außerdem kostet es mehr Kraft weil man nicht frei fahren kann.
    Am besten ist man kommt beim Start schon etwas nach vorne und wird dann ggf. von schnelleren einige Positionen nach hinten durch gereicht.
    Führt dann aber dazu das man auf "seiner" Position im Feld keine wirklich langsameren Leute vor sich hat die einen aus dem Fluss bringen und unnötig Kraft beim Überholen kosten.
    Geschwindigkeit stabilisiert oder, wer schnell genug fährt hat keine Zeit zum stürzen!

  7. #26
    Aktives Mitglied Avatar von sucram
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Hier!
    Beiträge
    1.536
    Bike
    GG300
    Verein/Club
    WennsMamaerlaubt

    Standard

    Bei zugewiesenen Startplatz, Lage checken wo es durch geht. Wichtig ist nicht abgeschossen zu werden oder im ersten Schlamassel im Stau zu stehen.
    Am Anfang sind eh alle übermotiviert, lieber mach ich die 1. h langsam und geb zum Schluß dann mehr.
    Bei Crossrenne, Augen zu und durch, entweder es knallt in der Kurve oder man ist durch.
    Perfektion ist, wenn Glück zur Gewohnheit wird!!:finger:

    Es gibt Leute,die mit einen geistigen Horizont gesegnet sind, der so beschränkt ist, das sie das Standpunkt nennen.

    Ich lästere nicht ! Ich beobachte, analysiere und bewerte !!

  8. #27
    Chef-Moderator Avatar von ghost
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    10.614
    Bike
    KTM EXC 300 E Six Days 12

    Standard

    Kommt auf den Startmodus an. Muss man mit Händen in der Luft Starten, dann mit dem Kicker, Moped ohne Gang weil sie so sicher anspringt. Fuß draufstellen und im Idealfall mit dem Fallen der Flagge ist das Moped an, dann sind die Hände am Lenker, Gang rein und los. Im Idealfall ist dann vor einem noch Platz und man hat sich eine spur ausgesucht die funktioniert und frei ist. Klappt das alles kommt man in der 1. Runde schon ohne großen Stau und somit Zeitverlust um die Runde. Dann nach Möglichkeit in seinem Tempo durchfahren. Dann kommen nur ein paar schnellere mal von hinten und man muss nur beim überrunden mal jemand überholen.
    Das ist die Theorie und wenn die klappt hat man ein für sich gutes Ergebnis.
    Meistens kommt es aber anders. Wie es geht schon Los, verdammt warum Springt die jetzt nicht gleich an, warum steht der jetzt in der Spur die ich fahren wollte und wieso komme ich da jetzt nicht raus. Mist die halbe 1. Runde nur im Stau gestanden und haufenweise Plätze verloren. Jetzt komme ich an dem nicht vorbei und muss in dem seinem für mich blödem Tempo fahren und braucht Zuviel zeit und Kraft. So muss man sich dann über die runden Kämpfen und die zeit die man am Anfang im Stau verloren hat holt man sowieso nicht auf. Zum ende stellt man dann entweder fest das man total am ende ist weil man Zuviel kraft verbraucht hat, oder man merkt das man zu langsam unterwegs war und hinter den falschen hinterher gefahren ist und eigentlich noch kraft für mehr runden hätte.
    Kommt halt auch drauf an mit was für einem Ziel ich starte. Geht es nur um Spaß und ich weiß das ich nach dem Start sowieso im Stau stehe weil man auf die vor einem Gestartete Gruppe sowieso aufläuft. Na dann fahre ich ganz in ruhe weg und lasse die 1. Runde ganz gemütlich angehen und spare kraft. Dabei schaue ich mir die Strecke an um eventuell mögliche alternativ Spuren zu finden. Lichtet sich das ganze dann langsam versuche ich halt mein Tempo mit minimalem Kraftaufwand über die Runden zu bekommen und maximalen Spaß beim Fahren zu haben.
    Geht es um irgend eine Serie und man hat das Ziel vorne mitzufahren, dann muss man halt schon am Start sehen das man vorne mitkommt. Dann kann man auch mal im Stau ganz vorne der 1. sein
    Unbekannt bekannt

  9. #28
    Moderator Avatar von Elvis74
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    am Rande des Ruhrpott
    Beiträge
    11.725
    Bike
    GasGas EC144 Diva, KTM SX150, Honda XL250K1 Wohnzimmeredition

    Standard

    Zitat Zitat von EAzy ENno Beitrag anzeigen
    Richtig, entscheidet sich nicht in der ersten Kurve, die zeit holst Du aber nicht mehr auf. Durchfahren ist die Devise und vor allem mit einem konstanten Tempo. Das sollte man schon 2 Std durchfahren. Merke meistens auf den letzten 10 Minuten, dass es schwer wird. Dann tut es weh

    konstantes Temposchaffe ich nicht, irgendwie werde ich zum Ende hin immer schneller
    Das Leben ist ein Wunschkonzert

  10. #29
    Chef-Moderator Avatar von ghost
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    10.614
    Bike
    KTM EXC 300 E Six Days 12

    Standard

    Das ging mir auch mal so das ich zum ende die besten Zeiten zusammen bekommen habe. Im Moment bin ich aber froh wenn ich am ende noch auf dem Moped bleibe. Kein Sport und kaum Fahren sind halt eine ungünstige Vorbereitung für Veranstaltungen.
    Unbekannt bekannt

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. E-startet exc 2t. Lose Dauermagnete
    Von kölbchen im Forum KTM
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 21:43
  2. GG 450 ´07 startet schwerfällig
    Von woflow im Forum GasGas
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 23:08
  3. EXC 350 Pumpe startet allein
    Von seppktm im Forum Technik allgemein/Wartung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 20:13
  4. David Knight startet in Vellahn!
    Von Holgi-72 im Forum Veranstaltungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners