Special Partners
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 7 8 9
Ergebnis 81 bis 83 von 83

Thema: Welche Enduro für kurzgeratene Anfängerin?

  1. #81
    Kalender-Crew Avatar von matze234
    Registriert seit
    30.01.2012
    Ort
    DreiFrankenEck
    Beiträge
    4.123
    Bike
    Beta 300
    Verein/Club
    AC-Kronach

    Standard

    garkeinen, so wie für alle anderen federbeine auch....obere kontermutter mit irgendetwas lösen, feder mit der hand auf gewünschte höhe drehen, fertig. mit dem hakenschlüssel kommst du nur dran, wenn das federbein ausgebaut ist. dann hat man aber auch genug platz um das mit irgend etwas anderm zu machen. ausserdem sollte der passende schlüssel im bordwerkzeug sein.
    ausser du hast damit etwas anderes gemeint??
    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #82
    Newbie
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    7
    Bike
    auf Suche

    Standard

    Hallo,

    die Dame des Hauses hat mit einer Alp 200 angefangen, einer Scorpa T-Ride 250F weitergemacht und sitzt nun auf einer "eingekürzten" Husky FE 250...

    Gruß

  4. #83
    Mitglied Avatar von Peripeter
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    192
    Bike
    Kawasaki kdx 125 sr

    Standard

    Zitat Zitat von smurf Beitrag anzeigen
    Gabel NICHT durchstecken, also Moped vorne hoch lassen.
    Federbein hinten, Vorspannung raus nehme, also Moped hinten absenken.
    Lenker Position etwas nach hinten verdrehen und oder Klemmung an der ober Gabelbrücke nach hinten versetzen.

    Senkt zwar die Sitzhöhe nicht besonders,
    verlängert aber den Nachlauf am Vorderrad,
    verlagert den Schwerpunkt zum Hinterrad,
    was zu einem etwas "stabileren" weniger "zappeligen" Fahrverhalten führt.

    Auch wenn andere Eigenschaften dabei negativ beeinflusst werden,
    hat es ein paar unschlagbare Vorteile:

    - es ist nahezu sofort verfügbar

    - es kostet NICHTS, außer ein paar Minuten rumschrauben

    - wenn jemand nicht damit zufrieden ist / es nicht mehr braucht oder will
    ist es genau so einfach & billig wider zurückzubauen
    (es sollte vielleicht notiert werden was, wie verändert wurde)

    Darum würde ich empfehle es auszuprobieren,
    bevor ich umständlichere & teurere Änderungen (Fahrwerk kürzen lassen / anderes Moped kaufen) würde
    @ smurf


    Hab ich die Tage bei meiner neuen Gebrauchten gemacht. Zumindest hinten die Vorspannung bis 8 mm vor oberen Gewindeende entspannt . Dauerte aber mehr als ein paar Minuten. Eher 1,5 Stunden ( kein passender Hakenschlüssel )Zum Glück wurde ich dabei von Nachbarinnen mit Dosenbier und Fehlbestellung von einem Nobelrestaurant verwöhnt.
    Die Entlüftung der Gabel hingegen dauerte nur Sekunden.
    Dadurch Sitzhöhe von 93 auf 90 cm reduziert.
    Nun komme statt mit nur einer Zehenspitze sogar mit beiden Fussspitzen runter. Für Strasse , Crosspiste und leicht bis mittelschwere Endurowanderungen würde das genügen. Für schweres Gelände jedoch müsste ich zusätzlich die Sitzbank abpolstern.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 7 8 9

Ähnliche Themen

  1. Welche Enduro
    Von Marcel96 im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 08:27
  2. Enduro oder Hard Enduro welche eignet sich besser?
    Von MZ23 im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2014, 21:12
  3. A2 Enduro - welche?
    Von Vandalist im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 16:26
  4. Vollcross für absolute Anfängerin
    Von senfgurke im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 20:02
  5. welche Enduro
    Von Aldebaran im Forum Alles andere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 14:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners