Special Partners
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Brustpanzer Ortema Hartschale

  1. #21
    Aktives Mitglied Avatar von afr
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    11.710
    Bike
    Tpi
    Verein/Club
    Bilstainer Krankengruppe S-Senioren

    Standard

    ....fahre seit jahren nur noch softis...hatte ich nicht lange...kann mich kaum erinnern..

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
    wer schön sein will muß leiden od. zahlen

    Beta-Supersenior

  2. Special Partners
  3. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    92
    Bike
    RR 390

    Standard

    @barty: kann nur was zu den Orthesen sagen; wenns um passende Orthesen geht bei mir erste Wahl, "anziehen und vergessen" und wenn einem der "Stadtbus" dann seitlich ins Knie rammt, sich dann wundern wieso nix wehtut .

  4. #23
    Mitglied Avatar von dr-dirt
    Registriert seit
    03.11.2008
    Ort
    Down south....
    Beiträge
    3.589
    Bike
    smoka
    Verein/Club
    Dr. Dirt Racing Team

    Standard

    Ich habe die Ortema Orthomax-Jacke mit Brustplatte seit 2 Jahren und bin damit sehr zufrieden.
    Habe bisher noch nichts bequemeres getragen, vor allem wenn man den ganzen Tag auf dem Moped unterwegs ist und auch einen Rucksack anhat.
    Die Brustplatte verteilt Schläge optimal auf eine große Fläche und die Softprotektoren funktionieren auch gut.
    Die zu schützenden Körperregionen werden eng umschlossen, was ein Verrutschen der Protektoren verhindert.
    Der Nierengurt unterstützt zusätzlich die Lendenwirbelsäule und fixiert bei einem Sturz die Jacke optimal am Körper.


    Auch nach mehreren Tagen bei Temperaturen um 25°-30°C in Rumänien war der Tragekomfort noch sehr groß.
    Hier zwickt und zwackt nichts und auch scheuern und kratzen habe ich nicht bemerken können.

    13621685_10153867429342620_698886076_o-1.jpg
    Willkommen im Schmutz!

  5. #24
    Mitglied Avatar von Martin
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    767
    Bike
    Honda CRF 450 R 2018

    Standard

    Zitat Zitat von dr-dirt Beitrag anzeigen
    Ich habe die Ortema Orthomax-Jacke mit Brustplatte seit 2 Jahren und bin damit sehr zufrieden.
    Habe bisher noch nichts bequemeres getragen, vor allem wenn man den ganzen Tag auf dem Moped unterwegs ist und auch einen Rucksack anhat.
    Die Brustplatte verteilt Schläge optimal auf eine große Fläche und die Softprotektoren funktionieren auch gut.
    Die zu schützenden Körperregionen werden eng umschlossen, was ein Verrutschen der Protektoren verhindert.
    Der Nierengurt unterstützt zusätzlich die Lendenwirbelsäule und fixiert bei einem Sturz die Jacke optimal am Körper.


    Auch nach mehreren Tagen bei Temperaturen um 25°-30°C in Rumänien war der Tragekomfort noch sehr groß.
    Hier zwickt und zwackt nichts und auch scheuern und kratzen habe ich nicht bemerken können.

    13621685_10153867429342620_698886076_o-1.jpg
    Dem kann ich mich nur anschließen .

    Mit Suicide-Protection habe ich selber noch keine Erfahrungen gemacht. Schaut aber auch nicht verkehrt aus, was die machen. Kann meinen Kumpel Mike Kunzelmann (http://mk191.de/) mal befragen, der fährt meine ich mit den Protektoren von denen.

    MfG

    Martin

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Ortema ORTHO-MAX JACKE
    Von ltz08 im Forum Protektoren + Westen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 19:32
  2. Tennisarmabhilfe von Ortema
    Von DanyMC im Forum Alles andere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 20:05
  3. Handgelenksorthese von Ortema
    Von HendrikJ. im Forum Protektoren + Westen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 21:47
  4. Ortema X-pert
    Von Renn-näh im Forum Protektoren + Westen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 16:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners