Special Partners
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Federbein für einen Umbau PD06/RD07

  1. #11
    Wonder-women Avatar von b-joe
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    where the trains are upsidedown
    Beiträge
    4.415
    Bike
    Bonanzarad

    Standard

    3 Länder Dreieck DE/LU/FR

    sprech mal den allan an, der macht dir sicher auch was du brauchst auf basis von YSS dämpfern. https://www.yss.co.th/

    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2013
    Ort
    3 Länder Dreieck DE/LU/FR
    Beiträge
    225
    Bike
    WR250F'03; XL600V'92; usw.

    Standard

    Zitat Zitat von lange-koeln Beitrag anzeigen
    Von Öhlins eins machen lassen hat natürlich was.... Wert vom Moped auf einen Schlag verdoppelt.
    Tja, sagen wir mal so, ich habe mir die PD06 exra zum umbauen gekauft weil ich schon eine habe und mich der Motor so wie Pannensicherheit absolut überzeugt haben.
    Bin kein Profi Rally Fahrer und finde 50PS ganz ok für's Gelände.
    Ich war bis jetzt bei allen Komponenten die ich geordert habe nicht geizig und werde es auch nicht sein. Es soll ja mein "neues" Schotterfahrzeug werden wo ich viele Jahre Spaß dran haben soll. Und falls nun Öhlins die Perfektion sein sollte bin ich auch bereit dafür 1500€ zu investieren. Wenn eine andere Lösung für meinen Zweck für mich gefühlt genau so fein arbeitet und günstiger ist, auch OK!
    Habe bis jetzt immer Versucht bei den Teilen den besten Kompromiss zwischen richtig ordentlichem Material zu wählen und Preis/Leistung.

    Beispiel: Eine AT Gabel hätte wahrscheinlich auch für meinen Zweck funktioniert, ist aber bei weitem nicht so geil wie eine überarbeitete WP48 und wahrscheinlich mit Vorderrad und Bremsen noch teurer!

    Ein AT Federbein zu nehmen und nur unten zum Knochen zu verlängern ohne dadurch den hier frei gewordenen möglichen zusätzlichen Federweg auszunutzen würde ich als Pfusch ansehen, selbst wenn es vielleicht für mein Vorhaben ausreichen würde.

    Da ich von den moderneren Konstrukten nicht so überzeugt bin investiere ich lieber auf eine mir bekannte und getestete Basis anstatt viel Geld für was neueres auszugeben und nachher nicht glücklich mit dem Ding zu weden.


    Zitat Zitat von b-joe Beitrag anzeigen
    3 Länder Dreieck DE/LU/FR

    sprech mal den allan an, der macht dir sicher auch was du brauchst auf basis von YSS dämpfern. https://www.yss.co.th/
    Das wäre dann eine Option die ich jetzt erst Mal im Hinterkopf behalte. Ich habe nun 2 Stück gefunden die mir das Bauen würden. Einer davon ist auch bereit was auf einer Basis seiner extrem viel lagernden Federbeinen zu tun und dies dann komplett anzupassen. Da der auch noch gleichzeitig Öhlins Händler ist, scheint mir dies die perfekte Lösung zu sein.

    Ich warte jetzt Mal auf meine Hinterradfelge zum einspeichen und dann baue ich mir eine provisorische Konstruktion mit Gewindestange womit ich erst Mal definieren kann auf welche Höhe ich möchte. Dann das Bike hoffentlich schnellstmöglich fertig stellen und es geht komplett zu denen um das Fahrwerk zu machen mit dem neuen Federbein. Denke das ist die klevere Variante, ohne Gefahr zu laufen das selber zu vergeigen. Denn mit Federbeinen und Umlenkungen habe ich real keinen Plan.

    30710175_1679610482153331_4639436712659910656_n.jpg
    30657345_1679610808819965_292552350202068992_n.jpg
    Hier Mal die Bilder des aktuellen Zwischenstand. AT Schwinge und WP48 sind verbaut so wie eine 320mm HE Bremse.
    Geändert von Pipovitch (12.04.2018 um 18:40 Uhr)

  4. #13
    Forenanwalt
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.198
    Bike
    KLX 650 C, KDX 250

    Standard

    Hört sich nach nem guten Plan an. Ich hatte gedacht, Du suchst eher so eine low-budget Lösung. Aber bei den beschriebenen Eckdaten scheint das ein vernünftiger Weg zu sein.

  5. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2013
    Ort
    3 Länder Dreieck DE/LU/FR
    Beiträge
    225
    Bike
    WR250F'03; XL600V'92; usw.

    Standard

    Zitat Zitat von lange-koeln Beitrag anzeigen
    Hört sich nach nem guten Plan an. Ich hatte gedacht, Du suchst eher so eine low-budget Lösung. Aber bei den beschriebenen Eckdaten scheint das ein vernünftiger Weg zu sein.
    Nix Low Budget ;-)
    Best mögliche was bezahlbar ist.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. 2. Felgensatz für eine TA PD06
    Von Pipovitch im Forum japanische Modelle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 15:13
  2. Winterprojekt - Generalüberholung RD07
    Von Keks im Forum japanische Modelle
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 12:13
  3. Stahlbus Ölablassschraube für RD07?
    Von Keks im Forum japanische Modelle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners