Special Partners
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Unzufrieden mit der 300 Tpi

  1. #21
    Moderator Avatar von Elvis74
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    am Rande des Ruhrpott
    Beiträge
    11.927
    Bike
    GasGas EC144 Diva, KTM SX150, Honda XL250K1 Wohnzimmeredition

    Standard

    So ein Fehler wäre durch eine gescheite Endkontrolle aufgefallen und das Fahrzeug hätte so garnicht ausgeliefert werden dürfen!
    Ist ein Armutszeugnis für die QM.....
    Egal bei welchem Hersteller, sowas darf nicht passieren.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Das Leben ist ein Wunschkonzert
    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #22
    Aktives Mitglied Avatar von jerry
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    51491 Overath
    Beiträge
    397
    Bike
    300 TPI

    Standard

    Das mapping wird bei der Inbetriebnahme aufgespielt... nicht bei ktm selber sondern beim Händler.
    If you are in doubt, flat out!

  4. #23
    Aktives Mitglied Avatar von ageess
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    51399
    Beiträge
    1.567
    Bike
    Freeride 300 + Freeride E + Aprilia RXV 450
    Verein/Club
    https://offroadkids.de/

    Standard

    Manchmal hilft auch Batterie vom Netz trennen Pole kurz zusammenhalten und dann wieder neu starten , ist halt der gleiche Kram wie bei den ersten Autos mit intelligenter Steuerung , bei den Viertaktern von KTM ( smcr usw) hat sich gern auch schon mal das Steuergerät aufgehangen. Neufahrzeug so auszuliefern na ja hätte bei einer Probefahrt auffallen sollen Fehlerspeicher sollte schon leer sein wenn der Kunde uebernimmt.:-)

  5. #24
    Inscheniör Avatar von donktm
    Registriert seit
    08.05.2013
    Ort
    Egge
    Beiträge
    2.577
    Bike
    EXC 250 '16 und ´13 2T ETS-Huneke Racing; SX 150 '15; LC4 625 SC Supermoto '02
    Verein/Club
    ETS, AMC Geseke e.V., MSC Senne e.V.

    Standard

    Sehr interessant.
    Unvollständiges MApping bzw. aufgehangenes Steuergerät.
    Führt dann aber bei zu magerem Motorlauf auch zu einem Motorschaden/ Fresser.
    Ist denn mechanisch noch alles in Ordnung oder hat es doch schon irgendwo leicht angerieben?
    Geschwindigkeit stabilisiert oder, wer schnell genug fährt hat keine Zeit zum stürzen!

  6. #25
    Aktives Mitglied Avatar von jerry
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    51491 Overath
    Beiträge
    397
    Bike
    300 TPI

    Standard

    Alles soweit in Ordnung... ist wohl die Beschichtung vom Kolben, aber warten wir mal ab!!! ist beim Händler/Ktm vermerkt. Falls irgendwas noch passieren sollte geht's auf kulanz
    If you are in doubt, flat out!

  7. #26
    Inscheniör Avatar von donktm
    Registriert seit
    08.05.2013
    Ort
    Egge
    Beiträge
    2.577
    Bike
    EXC 250 '16 und ´13 2T ETS-Huneke Racing; SX 150 '15; LC4 625 SC Supermoto '02
    Verein/Club
    ETS, AMC Geseke e.V., MSC Senne e.V.

    Standard

    Das klingt doch gut.
    Geschwindigkeit stabilisiert oder, wer schnell genug fährt hat keine Zeit zum stürzen!

  8. #27
    Aktives Mitglied Avatar von ageess
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    51399
    Beiträge
    1.567
    Bike
    Freeride 300 + Freeride E + Aprilia RXV 450
    Verein/Club
    https://offroadkids.de/

    Standard

    Das machen die schon ,das wird kulant behandelt bei KTM

  9. #28
    Werbepartner Avatar von durofrank
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Alora/Malaga
    Beiträge
    4.779
    Bike
    Sherco fast alle

    Standard

    In meinem Bekanntenkreis sind die ersten Ausfaelle zu beklagen....zu mager gelaufen....eine bei ca 70 std.....und eine fast neu....Oeldeposit gerissen bei einer anderen...so ist das mit Neuentwicklungen
    zum Glueck passiert das KTM....die KTM Kunden verzeihen das schon....die estén Sherco Einspritzer 4T wurden gnadenlos zerissen auch von mir , und dann dauert es Jahre bis sich die Marke davon erholt....
    ich bin sie jetzt auch mal ne Stunde gefahren... gibt nicht viel zu meckern....jedem Topf seinen Deckel.....aber ehrlich gesagt, gefallen mir die 2takter von Beta und Sherco,vom Motor her,besser
    salu2
    www.endurofun.eu
    acta non verba

  10. #29
    Aktives Mitglied Avatar von engl
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.160
    Bike
    Beta; Husqvarna;
    Verein/Club
    Fischereiverein

    Standard

    Zitat Zitat von durofrank Beitrag anzeigen
    In meinem Bekanntenkreis sind die ersten Ausfaelle zu beklagen....zu mager gelaufen....eine bei ca 70 std.....und eine fast neu....Oeldeposit gerissen bei einer anderen...so ist das mit Neuentwicklungen
    zum Glueck passiert das KTM....die KTM Kunden verzeihen das schon....die estén Sherco Einspritzer 4T wurden gnadenlos zerissen auch von mir , und dann dauert es Jahre bis sich die Marke davon erholt....
    ich bin sie jetzt auch mal ne Stunde gefahren... gibt nicht viel zu meckern....jedem Topf seinen Deckel.....aber ehrlich gesagt, gefallen mir die 2takter von Beta und Sherco,vom Motor her,besser
    salu2
    Die ersten Sherco efi 4—t waren die 450i ab 2004. und die sind so gut wie problemlos hunderte Stunden ohne irgendwas grösseres gelaufen. Waren der Zeit voraus und zu gut. Zerrissen wurden die, weil auf der Crosstrecke die Rahmen rissen und die mangelnde Höchstleistung beklagt wurde!
    Scheisse waren dann erst die 300er im Zusammenhang mit dem Importeur, den manche Bösen als unfähig, arrogant und voll neben dem Geschäft bezeichnen würden.


    Zum Threadthema : im Powerparts —Katalog gibts doch nen Vergaser—Satz!
    vielleicht nicht ohne Grund. Aber die KTM Jünger verzeihen alles.
    Gruß engl

    Kluge Menschen sind voller Zweifel.
    Glaube ich.....

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners