Special Partners
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Moped wieder flott machen

  1. #11
    Chef-Moderator Avatar von ghost
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    10.673
    Bike
    KTM EXC 300 E Six Days 12

    Standard

    Zitat Zitat von Southbound Beitrag anzeigen
    Rost / Korrossion

    Wenn man so ein Instrument zufällig schon hat und die Kerze eh wechselt -> da kann ein Blick nicht schaden...
    Na ja bevor so ein Beschichteter Zylinder das rosten Anfängt sind irgend welche Lager vergammelt und selbst das dürfte ziemlich lange dauern.
    Frischen Sprit rein und starten, eventuell vorher den Vergaser reinigen. Das sollte reichen. Nach dem Warmfahren kann man dann eventuell über einen Ölwechsel nachdenken, je nachdem wie lange das da drin ist.

    Ich habe ein Auto was in den Letzen 15 Jahren zum teil auch mal 5Jahre am stück nur gestanden hat. Gemacht habe ich dort zum Starten überhaupt nichts. Na gut, ist ein Einspritzer, aber auch da könnten rein theoretisch Ventile mit Spritablagerungen verschmutzt werden. Am Anfang ein paar mal nur ganz kurz durchdrehen lassen ohne das er anspringt und die Kraftstoffpumpe dadurch anläuft und die Lager etwas frisches öl bekommen. Dann gestartet und gut war es. Aber das ist ein anderes Thema.

    Über Rost im Tank muss man sich bei dem Moped dank Kunststofftank auch keine Gedanken machen.
    Mein Bruder hat letztens seine LC4 auch mal wider gestartet, musste wieder zum TÜV und stand seit dem Letzten. Da war nur im Vergaser die Düsen zum teil verstopft wie er den Sprit da hat drin stehen lassen. Danach ist das Ding ohne Probleme angesprungen und gelaufen. Sogar mit dem Alten Sprit im Tank.
    Unbekannt bekannt
    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #12
    Werbepartner Avatar von YuTah
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.393
    Bike
    Beta 300 XT, KTM LC4 Adventure
    Verein/Club
    MSC Dreckenach

    Standard

    Mein altes Mädchen läuft!

    Vorher habe ich folgendes gemacht:
    - Luftfilter kontrolliert
    - altes Benzin im Tank abgelassen + neu befüllt
    - Benzinhahn + Filter gereinigt
    - Kühlflüssigkeit ausgetauscht
    - neue Zündkerze
    - neue Batterie (die alte war hin)

    Danach wie beschrieben ein bisschen Öl in den Zylinder gegebn, Kickstarter mehrfach durchgetreten und dann kam der große Moment. Die Gute ist ohne Zicken sofort angesprungen und hat erst einmal eine Weile munter rumgequalmt. Ich hab ihr sofort einen Ölwechsel verpasst und jetzt schnurrt sie schon wieder wie früher.

    Ich werde das Moped als Nächstes genaustens unter die Lupe nehmen. Die Benzinschläuche sind bretthart und eventuell tausche ich auch die Kühlschläuche aus. Ansonsten scheint sie in einem recht guten Zustand zu sein. Mir kommt es allerdings vor, als würde der Motor sehr schnell sehr heiss.
    Als Nächstes steht TÜV an

    Süd-Toskana offroad: www.moto-adventures.de



  4. #13
    Aktives Mitglied Avatar von Mahinium
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    73666
    Beiträge
    454
    Bike
    Sherco SEF R 300
    Verein/Club
    MSC Esslingen

    Standard

    Zitat Zitat von YuTah Beitrag anzeigen
    Mein altes Mädchen läuft!

    Vorher habe ich folgendes gemacht:
    - Luftfilter kontrolliert
    - altes Benzin im Tank abgelassen + neu befüllt
    - Benzinhahn + Filter gereinigt
    - Kühlflüssigkeit ausgetauscht
    - neue Zündkerze
    - neue Batterie (die alte war hin)

    Danach wie beschrieben ein bisschen Öl in den Zylinder gegebn, Kickstarter mehrfach durchgetreten und dann kam der große Moment. Die Gute ist ohne Zicken sofort angesprungen und hat erst einmal eine Weile munter rumgequalmt. Ich hab ihr sofort einen Ölwechsel verpasst und jetzt schnurrt sie schon wieder wie früher.

    Ich werde das Moped als Nächstes genaustens unter die Lupe nehmen. Die Benzinschläuche sind bretthart und eventuell tausche ich auch die Kühlschläuche aus. Ansonsten scheint sie in einem recht guten Zustand zu sein. Mir kommt es allerdings vor, als würde der Motor sehr schnell sehr heiss.
    Als Nächstes steht TÜV an
    Bevor du die alten Kühlerschläuche weg wirfst, würde ich sie nehmem
    Gruß Pascal

  5. #14
    Mitglied Avatar von Southbound
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    842
    Bike
    AJP PR5 ´14

    Standard

    Zitat Zitat von YuTah Beitrag anzeigen
    Mein altes Mädchen läuft!
    Glückwunsch!

    Zitat Zitat von YuTah Beitrag anzeigen
    Mir kommt es allerdings vor, als würde der Motor sehr schnell sehr heiss.
    Das könnte mehrere Gründe haben...
    1. Kein oder zu wenig Kühlwasser!
    2. Wenn das Ding einen Thermostat hat, der könnte verklebt sein oder irgendwas anderes behindert den Kühlwasserfluss
    3. Manche alten KTMs haben gerne mal die Plastikflügel der WaPu "verloren". Hab ich schon im Original gesehen -> der Kollege hatte sich auch gewundert warum die so heiß wurde...

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk komfortabler machen
    Von Schwarzfahrer im Forum Gabel + Schwinge
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 14:22
  2. Aufkleber selbst machen?
    Von Aaron im Forum Wie geht dies oder das?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 20:49
  3. Problem mit Jahresurlaub, was machen?
    Von Rick im Forum Alles andere
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 00:14
  4. Dekor Kit selber machen
    Von lennartt4 im Forum Foto-Video-Technik, Zubehör, Software
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 17:14
  5. Viertakt EXC leichter machen
    Von tschisi im Forum KTM
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 14:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners