Special Partners
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anfängerfragen / Ölstand / weißer Rauch im Gelände 450 EXC

  1. #1
    Themenstarter
    Newbie
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    2
    Bike
    450 exc ktm

    Frage Anfängerfragen / Ölstand / weißer Rauch im Gelände 450 EXC

    Guten Abend zusammen,

    bin neu in dem Offroad Gebiet, komme sonst von der Straße und fahre eine 1000er R1 aber was will man im Winter nun machen...

    1. Ich war letztens das erste mal im Gelände (Belgien, Bilstain) plötzlich fing das Moped an zu qualmen sowie aus dem Auspuff und vorne am Krümmer... wobei ich am Krümmer nicht erkennen konnte ob es von einer Wasserduruchfahrt kam oder irgendwas undicht war, es roch zumindest nicht nach Kühlmittel. Naja nach kurzer Zeit hat es dann auch an beiden Stellen aufgehört zu qualmen und die Fahrt ging weiter, habe mir dabei nichts gedacht.

    Was kann das qualmen verursacht haben? - Kühlmittelstand habe ich heute geprüft der ist i.o.

    2. Habe ich heute den Ölstand kontrolliert, nachdem das Moped kurz lief. Leider konnte ich kein Öl im Schauglas vorfinden, auch nicht bei leichtem kippen.. Öl aufgefüllt ca.300ml, jetzt ist der Ölstand schon bei lauwarmen Motor über dem Schauglas - ebenso doof. Habe leider zu spät gelesen, dass der Motorölstand nur bei kaltem Motor geprüft werden darf. Nebenbei Getriebeölstand i.o.

    Sprich ich werde morgen neues Öl / Getriebeöl besorgen und beides erneuern. Doch wie stelle ich mir das vor? Ich mache einen Ölwechsel, lasse das Moped laufen, damit das Öl den Filter etc. durchfließt und dann warte ich bis der Motor wieder abgekühlt ist und kann dann den richtigen Stand ablesen?

    Nun aber meine eigentliche Frage, hat mein Moped jetzt ein Schaden davon getragen da ich mit zu wenig Öl gefahren bin? Ich werde später nochmal schauen wenn der Motor kalt ist wo der Ölpegel liegt, da der aber jetzt schon nach 30 min ganz knapp über dem Schauglas steht dürfte es nicht allzu schlimm gewesen sein oder? Leistung ist da und ins Getriebe hat er es ebenfalls nicht gedrückt.
    Wie viel ml sind zwischen max und min?

    Danke

  2. Special Partners
  3. #2
    Mitglied Avatar von Alex21
    Registriert seit
    15.10.2017
    Ort
    Luzern/Schweiz
    Beiträge
    346
    Bike
    Husqvarna Fe350 (2014)

    Standard

    weisser Qualm ist in der Regel Wasser.. war das Motorrad da kalt? Dann kann es einfach Kondensat sein.

    Bezüglich Öl würde ich mal erst langsam machen bevor du irgendwas kaputt reparierst

    Wenn du das Öl kontrollierst, kurz nachdem der Motor lief ist klar, dass da nix zu sehen ist.. dann ist das Öl ja im Motor verteilt und braucht erstmal nen Moment, bis es wieder unten im Schauglas ist.

    Beim kontrollieren an das halten was im Handbuch steht.. also kalt kontrollieren, wie es dann bei warmen Motor ist dann egal.

    Am besten schön nach Handbuch machen oder noch besser jemanden suchen, der es schon öfter gemacht hat

  4. #3
    Newbie Avatar von Wembley75
    Registriert seit
    18.03.2019
    Ort
    54316
    Beiträge
    2
    Bike
    KTM 450 exc-r

    Standard

    Moin!
    Da kann ich Alex21 nur Recht geben.
    Immer langsam mit die junge Pferdchen ;)
    Die Wahscheinlichkeit das Du da jetzt einen Sachden angerichtet hast ist gering. Der Wasserdampf kam wohl von der Wasserdurchfahrt.
    Wenn es dir tatsächlich die ZKD durchgeknallt hätte, dann hätte der Dampf nicht nach ein paar Sekunden wieder aufgehört und dein Kühlmittelstand hätte sich verringert.

    Die 450 exc hat nur 600ml Motoröl. Wenn Du da 300ml nachgefüllt hast, ist sehr wahrscheinlich dass das jetzt zu viel sein wird. Schreibst Du ja auch "schon über dem Schauglas".
    Du bist neu auf dem Gebiet. Vom Nachfüllen mit Trichter und Kanister, musst Du dich veranschieden. Ich fülle Öl mit einer 20ml Spritze nach.
    Hat den Vorteil, dass ich es genau dosieren kann und genau weiß wie hoch mein Verbrauch war.

    Also...kauf ein gutes 10W50 (ich fahre Motorex, aber das muss jeder für sich entscheiden) und lass die alte Brühe raus. Neuen Filter nicht vergessen ;)
    Dann 600ml einfüllen, für 30sek. anlassen (reicht um das System incl. Filterkammer zu fluten aber nicht um das Öl stark zu erhitzen) und nach 15min Standzeit, den Ölstand im Schauglas prüfen. Feddich! Bebilderte Rep-Anleitungen findest du Modell- und Baujahrspezifisch im www. Frag mal Dr. Google, der findet was für dich.
    Keine Bange...so schwer isr das nicht.
    Es passiert nichts gutes, außer man tut es...

Ähnliche Themen

  1. 2 Takt zu hoher Ölverbrauch. Zuviel Rauch
    Von Peripeter im Forum Motor - 2Takt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 03:31
  2. EXC 200 Anfängerfragen
    Von n0thing im Forum KTM
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 21:05
  3. 70% Straße 30% Gelände
    Von Gummischlauch im Forum Welches Bike für welchen Zweck ???
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 10:49
  4. Anfängerfragen zur Technik der TE 310´11
    Von lupaxy im Forum Husqvarna
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 08:52
  5. Anfängerfragen & Husqvarna Terra
    Von dh2102 im Forum Diverses
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 10:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners