Special Partners
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Satelittenschüssel - Blitzschutz/Potentialausgleich

  1. #1
    Themenstarter
    Aktives Mitglied Avatar von Mahinium
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    73666
    Beiträge
    572
    Bike
    Sherco SEF R 300
    Verein/Club
    MSC Esslingen

    Standard Satelittenschüssel - Blitzschutz/Potentialausgleich

    Hallo zusammen,

    meine Satellitenschüssel (steht aktuell provisorisch auf dem Balkon) soll demnächst auf das Flachdach umziehen.

    Nun gibt es leider sehr viele verschiedene Aussagen bezüglich Blitzschutz/Potentialausgleich usw.
    Das Reihenhaus mit Flachdach befindet sich neben einem Hochhaus. Ein Blitzschutz ist trotzdem erforderlich!?

    Wie sollte das ganze gesetzeskonform aussehen?

    Ein Ringerder scheint nicht vorhanden zu sein, das Haus ist BJ 1976.

    Mein jetziger Stand wäre:
    Tiefenerder im Garten setzen lassen. Kosten vorraussichtlich 2-500€?
    Zwischen LNB und Multischalter Kathrein Blitzschutz. Wo wird die Erdung vom Kathrein Blitzschutz und vom Multischalter angeschlossen? Im Verteilerkasten oder an den Mast und somit am Tiefenerder?

    Sollte ich um einen Tiefenerder nicht umher kommen, macht es dann Sinn, den Verteilerkasten auch daran anzuschließen?

    Wäre top wenn ihr mich etwas aufklären könnt

    Gruß Pascal
    --------------------------------------------------------------------------------------------

  2. Special Partners
  3. #2
    Aktives Mitglied Avatar von noname
    Registriert seit
    07.06.2013
    Ort
    55758
    Beiträge
    1.066
    Bike
    EXC 200
    Verein/Club
    Team Streichelzoo, MSC Hennweiler

    Standard

    Mein Mast steht in einem mit Beton ausgegossenem Autoreifen auf dem Flachdach. Als Blitzschutz reicht mir der Hochspannungsmast 10 m neben dem Haus. Ein Hochhaus erscheint mir noch effektiver.
    Gruß
    Erik

  4. #3
    Themenstarter
    Aktives Mitglied Avatar von Mahinium
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    73666
    Beiträge
    572
    Bike
    Sherco SEF R 300
    Verein/Club
    MSC Esslingen

    Standard

    Zitat Zitat von noname Beitrag anzeigen
    Mein Mast steht in einem mit Beton ausgegossenem Autoreifen auf dem Flachdach. Als Blitzschutz reicht mir der Hochspannungsmast 10 m neben dem Haus. Ein Hochhaus erscheint mir noch effektiver.
    Auch eine günstige Art von Ständer
    Hier und da liest man auch von verschiedenen Kategorien bzw dass bei manchen Gegebenheiten kein Blitzschutz nötig sei.

    Hier wird das sichher keiner aus der Ferne beurteilen können. Was für Unternehmen geben solche Infos und am besten schriftlich?

  5. #4
    Themenstarter
    Aktives Mitglied Avatar von Mahinium
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    73666
    Beiträge
    572
    Bike
    Sherco SEF R 300
    Verein/Club
    MSC Esslingen

    Standard

    Screenshot_20190820-221939_Maps.jpg

    Hier noch ein Bild. Markiert das Reihenhaus, das Hochhaus eingezeichnet.

  6. #5
    Aktives Mitglied Avatar von Könich
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Unna
    Beiträge
    876
    Bike
    Beta XT300, KTM690E
    Verein/Club
    MC Ibu Son´s of Arthrose, Crone

    Standard Satelittenschüssel - Blitzschutz/Potentialausgleich

    Das Wichtigste: das Dingen ist mit 4-6qmm mindestens irgendwo an den Potentialausgleich dran. Damit sich keiner an der Schüssel einen wischen kann, und vom Dach segelt (na-ja, vom Flachdach?)

    Alternativ:
    Die Norm sagt: 16qmm Cu der 8mm Alu an der Hauswand runter ziehen, und mit einen 3m Erder erden. Wichtig dabei: dieser erder muss auch mit 16qmm Cu der 75qmm Stahl mit der Potischiene verbunden sein. Im übrigen zieht die Schüssel kein Blitz extra an. Von daher: wenn vorher kein Blitz befürchtet wurde: jetzt wird es nicht mehr Blitze regnen. Da bedarf es schon 10m Antennen.

    Das Hochhaus: grössere Blitze über 50 kA werden da wohl rein gehen. Die kleineren Blitze könnten auch in Deine Hütte fliegen (am häufigsten übrigens der 30kA Blitz).
    Alle 500-1000 Jahre könnte das passieren.

    Die Norm ist übrigens kein Gesetz.
    Nur im Falle eines Blitzeinschlages könnte die Versicherung Theater machen. Und wenn dann noch dabei .... stirbt?

    Viel Spass bei der Entscheidung ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners