Hallo zusammen,

wir haben nächstes Jahr als Gruppe aus sechs Endurofahrern vor in Marokko zwei Wochen lang endurozuwandern. Da die Anreise nach da unten so viel Zeit in Anspruch nimmt, wenn man mit Anhänger und Fähre fährt und wir das meiste aus unseren begrenzten Urlaubstagen rausholen wollen, aber dabei gleichzeitig nicht Unmengen an Geld für Leihenduros ausgeben möchten, bleibt uns nur die Möglichkeit, unsere eigenen Enduros dort runter transportieren zu lassen und selbst runterzufliegen.

Unser freiwilliger "Tourguide" unserer 6er-Gruppe hat sich bei einem Motorradtransport-Anbieter über einen Transport von Deutschland nach Marokko (und natürlich am Ende der Tour wieder zurück...) etwas schlau gemacht und bereits Preise eingeholt. Mit dem Anbieter an sich hat er persönlich schon für den Transport seiner Enduro in andere Länder sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Preise sind nun jedoch etwas höher ausgefallen, als wir ursprünglich angenommen hatten. Um den Preis auf ein Niveau zu drücken, der wieder in unserem ursprünglichen Rahmen liegt, suchen wir deshalb nun noch zwei weitere Endurofahrer, die schon immer mal eine Endurotour in Marokko machen wollten, sich aber die lange Anreise einfach nicht antun wollten. Also es geht hier wirklich nur um den Transport der Motorräder! Wir suchen keine weiteren Mitfahrer für unsere Gruppe.


Mal die Eckdaten zusammengefasst:

- Enduros sind vor der Tour abzugeben in entweder Bremen oder Göppingen (genaues Datum hierfür ist noch zu klären)
- Enduros in Marokko-Marrakesh abholbereit am: 26.09.2020
- Enduros in Marokko-Marrakesh abzugeben am: 10.10.2020
- Preis für den Transport, wenn wir insgesamt 8 Motorräder zusammenbekommen: 1090 € pro Motorrad (Hin- und Rückweg)

- Keine Mitfahrer gesucht, sondern nur Leute, die sich am Transport beteiligen möchten
- Noch zwei Plätze frei
Hier gibt's doch bestimmt zwei Verrückte, die auch mal gerne auf einem anderen Kontinent dem liebsten aller Fortbewegungsmöglichkeiten frönen würden.
Meldet euch einfach bei allgemeinen Fragen direkt hier im Thread und bei konkretem Interesse am besten per PN.

Grüße
Evren


UPDATE 08.01.2020:

Wir haben zwei weitere Personen gefunden die sich am Transport beteiligen.
Damit sind nun alle 8 Plätze belegt.