Hallo habe folgendes Problem und komme einfach nicht mehr weiter.

Honda CRF 150 Baujahr 2008
Während der Motor lief hörte man auf einmal ein leichtes Klappern beim Motor. Dann ist es am Stand abgestorben und blockierte an einer Position.
Motor zerlegt-> Kolben und Zylinder Laufflächen wie neu.
Kolben ist oben verrußt, außer bei den Auslassventilen, sieht aus als wären die auf den Kolben gefahren.
Man sieht aber keine Schäden an den Ventilen. Ventilspiel ist auch richtig eingestellt.
Danach habe ich Motor wieder zusammengebaut und genau auf die Indexmarken geachtet um die Nockenwelle richtig zu positionieren.

Gleiches Problem -> Drehte den Motor an der Kurbelwelle und fast am OT fährt der Kolben wieder auf die Auslassventile?
Wie geht das wenn die Nockenwelle richtig eingestellt ist?

Oder ist es möglich das die Steuerkette verschliessen ist und die Steuerzeit nicht mehr passt?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Wäre super.