Special Partners
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Motorschutz und Birnenschutz

  1. #11
    Mitglied Avatar von MadOnion
    Registriert seit
    08.02.2017
    Ort
    PLZ 32
    Beiträge
    251
    Bike
    KTM EXC 250 TPI

    Standard

    Also ich sehen einen Vollschutz nur für sinnvoll wenn du auch viel in Felsen fährst. Normal im Wald ist das was im Standard verbaut wird ausreichend. (Ausnahmen bestätigen die Regel )
    "Power is nothing, without control"

  2. Special Partners
  3. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2018
    Ort
    Stockelsdorf
    Beiträge
    47
    Bike
    KTM exc 300

    Standard

    Ja das stimmt schon, im Normalfall braucht man den vollschutz nicht, wie gesagt, nur wenn man z.B. über Baumstämme drüber will und dann mit der Birne aufsetzt biegt die hoch - und das kriegt man auch nicht gerichtet, ich wüsste zumindest nicht wie. Ich arbeite schon daran, dass das einfach nicht mehr passiert, dieser Prozess zieht sich ab nem gewissen Alter aber über Jahre ...
    wenn bei mir ne neue Birne dran ist, werde ich wohl auch in den vollschutz investieren, welchen weiß ich aber noch nicht...

  4. #13
    Themenstarter
    Administrator Avatar von Sietsch
    Registriert seit
    21.10.2012
    Ort
    Kreis DA-DI
    Beiträge
    5.974
    Bike
    Beta RR 300 MY 2018

    Standard

    Gibt es diese "Birnenkäfige" denn nicht auch für Beta?
    Die ließen sich ja tatsächlich sogar zusätzlich zum Carbon verbauen; für Sicherheitsvernatiker!
    Das kann man schon so machen, aber dann wird's halt kacke...

  5. #14
    Moderator Avatar von Rebel
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Weltrekordgemeinde in Oberfranken
    Beiträge
    6.225
    Bike
    KTM EXC 250 " Dolores" Beta Evo 250 Trial (50%) "Beatrice" KTM EXC 250 TPI " Emilia"
    Verein/Club
    /AC Kronach/ Endurostammtisch WOB/MSC Pegnitz

    Standard

    Irgendwann landen wir dann bei Gürtel und Hosenträger gleichzeitig......

    Der Schutz ist sicher auch eine Frage des Einsatzzweck.
    Beim klassischen Enduro reicht es meist wenn nur Birne getragen wird.
    Ich persönlich verwende seit vielen Jahren den Carbonschutz. Der hatte mir auch bei den Romaniacs vollkommen ausgereicht.
    Wenn ich aber nach Bilstain fahren würde......
    würde ich eine zweite Birne mitnehmen.
    Ein wenig sind das ja auch Verschleißteile beim Smoker

    Endurance - Gut sein wenn es darauf ankommt!
    Ich habe nicht vor in Würde zu Altern

  6. #15
    Aktives Mitglied Avatar von Uwe2
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    2.125
    Bike
    KTM EXC 300 TPI 2020
    Verein/Club
    MSC Dreckenach

    Standard

    Man kann die Birne auch komplett richten lassen für 35 Euro, das ist am Ende vielleicht günstiger als sich eine Riesen Dreckschaufel unters Moped zu schrauben.

  7. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    63853, Tor zum ODW
    Beiträge
    653
    Bike
    Beta RR300 Racing, EVO300, BMW G450x, Gasgas TXT200, HP2Enduro
    Verein/Club
    Enduro Team VMM

    Standard

    bringt halt garnix wenn du in der 2ten von 18 Runden die Birne kaputt machst

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. DOWATEK Motor- Birnenschutz mit Umlenkschutzlappen
    Von Onkel Fester im Forum DOWATEK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 22:09
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 17:05
  3. Alu Birnenschutz, Ja oder Nein?
    Von tschisi im Forum Motor - 2Takt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 22:42
  4. Motorschutz
    Von Feldjäger im Forum Hebel,Griffe,Dekore + alles andere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners