Special Partners
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Was sind die Vorteile einer TPI?

  1. #11
    Forenkoch Avatar von baer
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Stadt des KDF-Wagens
    Beiträge
    19.389
    Bike
    Husquvarna TE 300 baer Edition
    Verein/Club
    Blue Oyster Barclub

    Standard

    Ich denke es geht einerseits um Innovation aber in ersten Linie um das erreichen der nötigen Abgaswerte. Zuerst war ja geplant das ab 01.01.2021 für Motorräder die Euro 5 gilt und nur noch solche Zugelassen werden dürfen, allerdings ist wohl die Frist für den Abverkauf bis Ende 2021 verlängert worden.
    Du kannst ja bei KTM auch ein Vergaser 2 Takter neu erwerben, nur bekommst du für eine SX (reines Sportgerät) schlecht eine Zulassung

    PS ich bin mit meiner TPI sehr zufrieden
    Ein Weg führt auch am Arsch vorbei

  2. Special Partners
  3. #12
    Mitglied Avatar von husabert
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    24??? Op ´n Dorp
    Beiträge
    177
    Bike
    TE 300

    Standard

    Es wird wohl auch günstiger in der Produktion sein. Für.lich war die Tpi der Grund, überhaupt mal wieder eine 2T zu kaufen. Ist einfach Anwenderfreundlicher.

  4. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2018
    Ort
    Stockelsdorf
    Beiträge
    59
    Bike
    KTM exc 300

    Standard

    zur eigentlichen Frage war doch jetzt einiges an Antworten dabei: Verbrauch im Teillastbereich ist niedrig (unter Last relativiert sich das - zweitakt läuft, zweitakt säuft), keine Technikexkurse bei der Abstimmung, kein Überlaufen. Ich persönlich finde auch, dass sie sehr sparsam mit dem Öl umgeht - bin mit einer Flasche fast 40h ausgekommen (langsames Enduro allerdings). Die Fahreigenschaften sind bei einem modernen Vergaser auch nicht schlechter...

  5. #14
    Chef-Moderator Avatar von ghost
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    10.870
    Bike
    KTM EXC 300 E Six Days 12

    Standard

    Also die Norm verlangt ein geschlossenes Kraftstoffsystem. Das geht mit einem Vergaser nur eingeschränkt. Genauso wie das einhalten der Grenzwerte. Jetzt bleibt also dem Hersteller entweder da eine EFI dran zu bauen oder 2t einem Anderen Vergaser ohne Überlauf irgendwie die Werte zu schaffen.
    Gerade vor dem Hintergrund weiterer kommende Verschärfungen hat sich KTM halt dazu entscheiden das mit einer EFI zu lösen. Andere halt mit 2 Vergasern. Ich würde sagen das die KTM Lösung am ende sogar betriebswirtschaftlich gesehen mehr sinn macht. Dazu kann sie das Marketing auch noch nutzen das ganze als hochmodern dazustellen. Dabei ist so eine EFI doch spätestens seit Anfang der 90er im Auto stand der Technik und auch bei den Straßen motorädern nichts wirklich neues. Das einzige was noch ungewöhnlich dran ist ist das in die Überströmer eingespritzt wird. Macht halt für die Abgaswerte sinn. Denn unverbrannte Kohlen Wasserstoffe dürfen glaube ich dürfen auch nur ziemlich begrenzt im Abgas enthalten sein dürfen.
    Unbekannt bekannt

  6. #15
    Chef-Moderator Avatar von ghost
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    10.870
    Bike
    KTM EXC 300 E Six Days 12

    Standard

    Ach so, ich denke mein nächstes Moped wird auch eine TPI. Hätte mein Vergaser Moped nicht erst 100h hätte ich wohl schon eine.
    Unbekannt bekannt

  7. #16
    Wonder-women Avatar von b-joe
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    where the trains are upsidedown
    Beiträge
    6.423
    Bike
    Bonanzarad

    Standard

    Zitat Zitat von ghost Beitrag anzeigen
    Das einzige was noch ungewöhnlich dran ist ist das in die Überströmer eingespritzt wird. Macht halt für die Abgaswerte sinn. Denn unverbrannte Kohlen Wasserstoffe dürfen glaube ich dürfen auch nur ziemlich begrenzt im Abgas enthalten sein dürfen.
    wo soll da abgastechnisch der vorteil sein gegenüber einer saugrohreinspritzung?
    gar nicht, weil das gemisch genau so durch den auslass verschwinden kann.
    das wird erst besser wenn man nachdem der auslass geschlossen ist in den brennraum einspritzt. das ist bei der tpi nicht gegeben.
    solange das gemisch vor dem brennraum gebildet wird gibt es immer die gleichen verluste durch den auslass.

  8. #17
    Aktives Mitglied Avatar von visual
    Registriert seit
    03.04.2014
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    3.030
    Bike
    GasGas EC300

    Standard

    Interessant wird dann der direkt Einspritzer...

  9. #18
    Mitglied Avatar von Fehrjahn
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Zwischen HH und HL
    Beiträge
    169
    Bike
    CRF 250, KTM 350 EXC

    Standard

    Ich möchte kein Vergaser mehr fahren. Hat in meinen Augen nur Nachteile. Dann könnten wir genauso mit Twinschock, Trommelbremsen und Luftkühlung fahren , oder mit einem Holzrad.

  10. #19
    Dr. Allwiss Avatar von Mankra
    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    Stmk/AUT
    Beiträge
    2.450
    Bike
    KTM EXC300SD, 12 mit 4CS +CRF250R

    Standard

    Zitat Zitat von b-joe Beitrag anzeigen
    wo soll da abgastechnisch der vorteil sein gegenüber einer saugrohreinspritzung?
    Die Benetzung, durch Kondensation, im Kurbelwellengehäuse fällt weg. Deshalb überfettet es nicht so stark im Schiebebetrieb

    Zitat Zitat von b-joe Beitrag anzeigen
    das wird erst besser wenn man nachdem der auslass geschlossen ist in den brennraum einspritzt.
    Das ist auch mit einer Direkteinspritzung nur im Leerlauf gegeben: Wenig Drehzahl und geschlossene ALS = mehr Zeit zur Vergasung des Treibstoffes, welcher im Leerlauf recht wenig ist.
    Unter Last reicht dazu die Zeit nicht aus und auch eine DI muss die Umkehrspülung über die Birne nutzen.

  11. #20
    Wonder-women Avatar von b-joe
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    where the trains are upsidedown
    Beiträge
    6.423
    Bike
    Bonanzarad

    Standard

    Zitat Zitat von Fehrjahn Beitrag anzeigen
    Dann könnten wir genauso mit Twinschock, Trommelbremsen und Luftkühlung fahren .
    mache ich doch.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Vorteile einer Elektro-Enduro
    Von Sietsch im Forum Elektro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 15:05
  2. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 17.03.2018, 17:29
  3. Aufnäher sind da!
    Von Max im Forum Umfragen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 01:02
  4. Was sind das für Bremsscheibenschrauben???
    Von Hauderer im Forum Technik allgemein/Wartung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 16:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Special Partners
Special Partners