Dr 650 re

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dr 650 re

    Hallo Alle
    seit '94 fahr ich eine dr650 und will die mit der neuen ersetzen-leider find ich die nicht in europa-in usa dafür aber recht billig. Kann mir jemand was zur zulassung sagen- COC (certificate of conformity) oder habt ihr einen anderen rat zum neukauf einer enduro- soll 4takter sein, autobahn vollgas aushalten, unter max.185kg haben und -na ja halt enduro sein-danke

  • #2
    Zitat von charly Beitrag anzeigen
    Hallo Alle
    seit '94 fahr ich eine dr650 und will die mit der neuen ersetzen-leider find ich die nicht in europa-in usa dafür aber recht billig. Kann mir jemand was zur zulassung sagen- COC (certificate of conformity) oder habt ihr einen anderen rat zum neukauf einer enduro- soll 4takter sein, autobahn vollgas aushalten, unter max.185kg haben und -na ja halt enduro sein-danke
    Zur Zulassung kann ich dir nichts sagen.
    Zum Neukauf könnest du dir mal die "neue" KTM LC4 690 ansehen. Mit der kann man sicher auch Autobahnkilometer machen.
    Wenn ich groß bin belege ich einen Rechtschreibkurs. Bis dahin fahr ich in meiner Freizeit lieber noch n bissel :psy:

    Kommentar


    • #3
      In der Liga in "neu" käm vielleicht noch die 650 BMW in Betracht, oder gibts die ganz neu gar nicht mehr?

      Eigentlich schade, die guten alten Enduros im Sinne von Ausdauer und Allround scheinen auszusterben.
      Christian
      www.lange-koeln.de

      Kommentar


      • #4
        danke für rat-ktm690?-super bike (bekanter hat 640-nix für vollgas)zu crossig- brauch soziusrasten und gepäckträger-farbe ist nicht so mein ding-danke trozdem-gruß
        charly

        Kommentar


        • #5
          Wie sieths mit der BMW g450x?
          Die hält denk ich ma deine autobahn kilometer aus un hast natürlich geile sitzposition dadurch das die sitzbank fasst bis zum steuerrohr vorgeht.
          mfg
          http://www.raptorsandrockets.com/images/BMW/2008_BMW_G450X.jpg

          Kommentar


          • #6
            Ich hab das mit dem Vollgas nicht so wörtlich genommen. Mit den Eckdaten deiner Vorgaben Enduro, Autobahn und Gewicht unter 185 kann das Ergebnis nur ein Kompromiss werden.

            "Dauervollgas" mit nem Einzylinder? Und gleichzeitig Enduro?

            Beschreibe doch bitte mal genauer wie dein Einsatzzweck aussieht, dann kann dir vielleicht besser geholfen werden.

            (Die 690 ist schon nochmal anders als eine 640)
            Wenn ich groß bin belege ich einen Rechtschreibkurs. Bis dahin fahr ich in meiner Freizeit lieber noch n bissel :psy:

            Kommentar


            • #7
              Und was heisst Dauervollgas?

              Ich wage mal zu behaupten, dass meine KlX in ner ähnlichen Liga spielt wie die DR. Mal 2 - 3 Minuten wirklich volle Mett auf der Bahn mach ich schon mal, dann sagt mir mein Ölthermometer aber auch, dass ich es gut sein lassen sollte.

              Ich denke, wenns was neues sein soll, wirst Du an der BMW 650 oder KTM 690 nicht dran vorbei kommen. Vielleicht auch noch die Honda XR 650 R.

              Wieso sagt den keiner was zur BMW? Ich bin die noch nie gefahren, aber von den Eckdaten her halte ich die für wirklich allround-brauchbar.
              Christian
              www.lange-koeln.de

              Kommentar


              • #8
                Africa Twin - sonst nix!
                Mit Schwung geht alles!!!
                Holler - immer noch der beste Mopedfahrer vonne Welt!!!


                #DasAltePack

                Kommentar


                • #9
                  Danke für die tips-Die bmw 650 würde mir schon gefallen aber ungetestet/-gesehen kaufen trau ich mich nicht. Die bmw 450 kannte ich gar nicht -danke-aber wieder zu crossig. ich fahr regelmäßig vollgas (ohne das das hohe schutzschild vorne zittern läst) so 30km und schone mein bike auch sonst nicht.fahr gerne treppen rauf, ziegenpfade, feuerschneisen, flußbett (die dr ist ab so 40kmh super eigenstabil hier) und am strand. wenn auch rostiger rahmen steht die dr noch super da. hatte in den 80gern eine xt250,xl500 dann gs1000 ab mitte 94 die dr. wollte die neue dr650 in den staaten kaufen weil besserer rahmen,20kg leichter und nur 5700usd kostet, bekomm die aber in europa nicht zugelassen wegen fehlendem eu zertifikat-schade. ich schau mir noch mal die xt660r/z an. gruß an alle

                  Kommentar


                  • #10
                    Kennst du Wahrscheinlich schon...


                    http://dr-650.net/
                    Wenn ich groß bin belege ich einen Rechtschreibkurs. Bis dahin fahr ich in meiner Freizeit lieber noch n bissel :psy:

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X