Fahrwerk

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Nein hast du nicht. Ich habe extra neutral gefragt, da es mich interessiert hätte wie man es ganz allgemein ermittelt.
    Also zweiter Versuch:
    Motorrad Beta Xtrainer ca. 100kg
    Gabel marzochhi shiver, aus GG es 300, ca 120kg.
    Fahrergewicht 65kg
    Zusatz: Gabel um 4cm eingekürzt. (Nur die Feder halt noch nicht).


    Gesendet von meinem Moto C Plus mit Tapatalk

    Kommentar


    • #77
      4.0 N/mm Feder sollte ok für dich sein
      Aber letztendlich kann es durchaus sein, dass du etwas rumprobieren musst, je nach Balance mit dem Heck (und Federhärte der Dämpferfeder)

      Kommentar


      • #78
        Kann mir auch einer sagen wo man Federn kaufen kann nach Mass und nicht nach Modell etc... Brauche ja eine kürzere als die originalen. Danke

        Gesendet von meinem Moto C Plus mit Tapatalk

        Kommentar


        • #79
          Zitat von matze234 Beitrag anzeigen
          Kann mir auch einer sagen wo man Federn kaufen kann nach Mass...
          Hier vielleicht?
          https://www.konstruktionspraxis.voge...mass-a-449975/
          Das kann man schon so machen, aber dann wird's halt kacke...

          Kommentar


          • #80
            Zitat von matze234 Beitrag anzeigen
            Kann mir auch einer sagen wo man Federn kaufen kann nach Mass und nicht nach Modell etc... Brauche ja eine kürzere als die originalen. Danke

            Gesendet von meinem Moto C Plus mit Tapatalk
            evtl bei dem fachmann der die schon die federrate verraten hat.

            Kommentar


            • #81
              Bei febrotec oder gutekunst.
              Beides große Hersteller die auch einzeln an Endkunden verkaufen und Federn auch nach Vorgabe wickeln.
              :holy:Geschwindigkeit stabilisiert oder, wer schnell genug fährt hat keine Zeit zum stürzen!:kratz:

              Kommentar


              • #82
                Zunächst wären da mal ein paar Abmessungen zu ermitteln.
                Nämlich die Einbaulänge der Feder zum Beispiel.
                Die Feder darf max. 5mm länger sein, weil man sie eh vorspannen muss.
                Die Topout Feder muss beim Messen der Einbaulänge völlig komprimiert sein.
                Usw..
                Lies die mal die Suspension Bible (google!) durch oder gib den Kram einem Fachmann.

                Federrate: Feder der original Gabel ermitteln und als Grundlage nehmen.
                Pro 10kg Körpergewicht über Standard brauchst du ca. +0,2 N/mm zusätzlich.
                Also 4.2 statt 4.0 zum Beispiel.

                Und Federn darf man mischen! 4,6 und 4,0 macht dann 4,3.
                Mit zwei Sätzen von Federn kann man somit 3 Federraten einstellen. (Hier 4,0; 4,3 und 4,6)


                VG Erhard
                Zuletzt geändert von Erhard; 28.09.2018, 16:24.
                Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen...

                Kommentar

                Lädt...
                X